Experten warnen vor einer Weiterentwicklung des Fake President. Diese heißt Payment Diversion Fraud.
26.08.2016

Experten warnen vor neuer Masche

Betrüger entwickeln Fake President weiter

Die Fake-President-Masche sorgt bei CFOs gerade für Aufruhr. Experten warnen, dass schon neue Varianten des modernen Enkeltricks kursieren. mehr

26.08.2016

Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung

Neues Gesetz soll Tönnies-Trick unmöglich machen

Der Schalke-Boss und Unternehmer Clemens Tönnies hatte das Kartellamt ausgetrickst, indem er durch eine geschickte Konzernumstrukturierung sein kartellierendendes Tochterunternehmen löschte. Ein neues Gesetz soll diesen Trick in Zukunft unterbinden.

Ende 2016 wird es unmöglich, bei Kartellstrafen zwischen Konzern und Tochterfirma zu jonglieren. Die Gesetzeslücke war durch den Schalke-Boss und Wurstfabrikanten Clemens Tönnies bekannt geworden.

26.08.2016

Neugeschäft wächst um 8 Prozent

Firmenkundengeschäft: HSH Nordbank zeigt sich robust

Gegen den Markttrend hat die HSH Nordbank im ersten Halbjahr bei den Firmenkunden zulegen können. Doch auch der HSH machen die faulen Schiffskredite nach wie vor schwer zu schaffen .

Weitere Artikel

Persönlich & Personal

25.08.2016

Nach abgewehrter Potash-Übernahme

CFO Burkhard Lohr wird K+S-Chef

Finanzchef Burkhard Lohr ist zum Vorstandsvorsitzenden bei K+S befördert worden.

Führungswechsel bei K+S: Finanzchef Burkard Lohr steigt zum CEO auf. Sein Vorgänger Norbert Steiner war nach der abgewehrten Übernahme durch Potash in Kritik geraten.

24.08.2016

FINANCE-Personalia

CFO-Meldungen: Ehrmann, Axa Deutschland, FC Augsburg

Johannes Schmid folgt bei Ehrmann auf Finanz-Urgestein Wolfgang Graf, Axa Deutschland beruft Nils Kaschner zum CFO und Michael Ströll ist neuer Finanzchef des FC Augsburg. Alle aktuellen CFO-Wechsel finden Sie bei FINANCE.


Geld & Liquidität

25.08.2016

Umsatz steigt auf 105 Milliarden Euro

Factoring-Markt brummt

Factoring-Unternehmen kaufen immer mehr Forderungen an. Allein im ersten Halbjahr lag das Factoring-Volumen bei 104,5 Milliarden Euro - ein Plus von 4 Prozent.

Unternehmen greifen immer stärker zu Factoring-Dienstleistungen. Doch das Wachstum hat einen Preis: Die Anbieter gehen immer stärker ins Risiko.

23.08.2016

Emissionsziel 15,5 Millionen Euro

Der 1. FC Köln will neue Anleihe begeben

Nach 2005 und 2012 will der 1. FC Köln jetzt zum dritten Mal den Anleihemarkt anzapfen: Investieren werden wieder vor allem die eigenen Fans. Diese sind mit ihrem Investment in den Klub bislang gut gefahren – obwohl es hochriskant war.


Bilanzierung & Controlling

23.08.2016

Verlag muss Bilanzierungsfehler einräumen

Bilanzierungsfehler: Bastei Lübbe im Clinch mit KPMG

Lange hat Bastei Lübbe vehement bestritten, seine Bilanz geschönt zu haben. Jetzt muss Konzernchef Thomas Schierack Bilanzierungsfehler einräumen – auf Druck seines Wirtschaftsprüfers KPMG. Auch dieser macht eine schlechte Figur.

23.08.2016

Projektentwickler im Visier der Bafin

PNE Wind leistet sich zwei Bilanzierungsfehler

PNE Wind hat in seinem Jahresabschluss gepatzt. Wegen gleich zwei Fehlern rügen die Aufseher den Windparkprojektierer.


Risiko & IT

25.08.2016

Auch Versicherungsmarkt wird umgewälzt

Insurtechs: Bald schon etwas für Großkunden?

Nikolai Dördrechter ist CFO und COO bei Policen Direkt.

Insurtechs sind für Versicherer das, was Fintechs für Banken sind: Sie wollen das Geschäft revolutionieren. Nikolai Dördrechter, CFO eines Insurtech-Urgesteins, berichtet, wie weit sie damit schon sind – auch im Großkundengeschäft.

22.08.2016

Leoni ist kein Einzelfall

Betrüger haben mit Chef-Masche 110 Millionen Euro erbeutet

Betrüger geben sich immer häufiger als Chef aus und bringen Mitarbeiter der Finanzabteilung dazu Millionen auf ihr Konto zu überweisen. 110 Millionen Euro wurden seit 2013 von deutschen Unternehmen so erbeutet.

Der vermeintliche Chef ruft an, der Mitarbeiter überweist ihm gehorsam die verlangte Summe – und das Unternehmen ist um Millionen ärmer. Zuletzt bekam Autozulieferer Leoni das zu spüren.


Strategie & Effizienz

26.08.2016

Fusionen und Übernahmen

M&A-Deals: Unister, Syngenta, SAF Holland

M&A-Deals: Unister ist auf der Suche nach Käufern.

Für die insolvente Unister gibt es viele Interessenten, ChemChina hat bei seiner geplanten Übernahme von Syngenta eine wichtige Hürde genommen, und SAF Holland hat sein Angebot für Haldex zurückgezogen. Diese und andere M&A-Deals finden Sie in unserem FINANCE-Wochenrückblick.

19.08.2016

Fusionen und Übernahmen

M&A-Deals: Linde, Senvion, Prokon

Linde hat offenbar Interesse an einer Fusion mit Praxair, Senvion expandiert in Indien und Prokon verkauft seine Wälder in Rumänien. Diese und andere M&A-Deals finden Sie in unserem FINANCE-Wochenrückblick.


Märkte & Wirtschaft

25.08.2016

3,5 Milliarden Euro Risikovorsorge

NordLB muss reinen Tisch bei Schiffskrediten machen

Die Krise in der Schifffahrt verhagelt der NordLB die Bilanz.

Die NordLB hat ihre Risikovorsorge für Schiffskredite drastisch erhöht. Bis Ende des Jahres wird die Bank noch mehr Geld zurücklegen müssen.

24.08.2016

Hohe Risikovorsorge für faule Schiffskredite

Helaba macht Verlust im Firmenkundengeschäft

Risikovorsorge für faule Schiffskredite, Niedrigzinsen und 300 Millionen Euro weniger Neugeschäft brocken der Helaba zum Halbjahr im Firmenkundengeschäft einen Vorsteuerverlust von 3 Millionen Euro ein.

Die Helaba schreibt im Firmenkundengeschäft rote Zahlen. Das liegt an faulen Schiffskrediten – und daran, dass die Bank nicht genug Neugeschäft an Land zieht.


FINANCE Meinungen

Julian Draxler, Noch-Star des VfL Wolfsburg, im Zweikampf mit den Bayern-Stars Kimmich und Thiago: Das Auseinanderbrechen des Kaders macht den Werksklub auf lange Sicht nur noch abhängiger vom Geldgeber VW.
16.08.2016

FINANCE-Blog: 3. Halbzeit

VfL Wolfsburg: Von der Millionenwelle erdrückt

Schürrle, Draxler, Gustavo: Der drohende Abgang der Stars könnte dem VfL Wolfsburg mehr als 100 Millionen Euro einbringen. Der Geldregen würde den Werksklub finanziell aber nur noch weiter in die Arme von VW treiben. mehr