16.08.2017

Tag der Entscheidung

Showdown für Knorr-Bremse bei Haldex

Bei der morgigen Hauptversammlung von Haldex geht es für Knorr-Bremse um alles: Wahren die Münchener die Chance, den schwedischen LKW-Zulieferer zu übernehmen? Ausgerechnet ihr ärgster Widersacher hält die Fäden in der Hand. mehr

16.08.2017

FINANCE CFO-Ticker

CFO-News: Noerpel, Peter Kaiser, Deutsche Börse

Noerpel, Peter Kaiser, Deutsche Börse: Alle CFO-Wechsel der Woche finden Sie bei FINANCE.

Christine Kamps ist neue Finanzchefin von Noerpel, Manfred Klumpp wird CFO von Peter Kaiser und Gregor Pottmeyer könnte bei der Deutschen Börse zum Konzern-Chef aufsteigen. Alle CFO-Wechsel der Woche finden Sie im FINANCE-Ticker.

16.08.2017

DerTreasurer sucht exzellente Treasury-Projekte

Bewerben Sie sich für das Treasury des Jahres 2017

Im letzten Jahr gewann Torsten Hinsche (Mitte) von Nordex den Titel „Treasury des Jahres“. Hier mit Markus Dentz, Chefredakteur FINANCE/DerTreasurer und Rando Bruns von Merck, Laudator und früherer Preisträger.

Noch bis zum 1. September können sich Finanzabteilungen für die Auszeichnung „Treasury des Jahres 2017“ bewerben. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Weitere Artikel

Persönlich & Personal

15.08.2017

Über 64.000 Euro möglich

Berufsstart: So viel Gehalt bekommen Controller, Treasurer & Co.

Junge Finanzexperten können zum Karrierestart ein gutes Gehalt bekommen. Controller, Treasurer und IR-Manager kommen am besten weg, Buchhalter verdienen am wenigsten.

Der Berufseinstieg ist für Controller, Treasurer und IR-Manager lukrativ. Welche Mitarbeiter aus der Finanzabteilung sich zum Karrierestart über üppige Gehaltspakete freuen können – und welche Finanzer das Nachsehen haben.

15.08.2017

Fintech Group hat Zukäufe auf der Agenda

Fintech-Group-CFO Chahrour: „Man sollte IFRS entmystifizieren“

Eigentlich wollte Muhamad Chahrour dem CEO der Fintech Group seine Idee für einen Robo-Advisor vorstellen. Heute ist er CFO des Unternehmens.

Mit Technologien für den Finanzsektor positioniert sich die Frankfurter Fintech Group am Markt. CFO Muhamad Said Chahrour über das Verhältnis zu Banken, die Konsolidierung des Fintech-Marktes und die Umstellung der Bilanz von HGB auf IFRS.


Geld & Liquidität

14.08.2017

Abbau des hohen Geldbestands

Rocket Internet kauft für 100 Millionen Euro Aktien zurück

Die Start-up-Schmiede Rocket Internet kauft eigene Aktien im Wert von 100 Millionen Euro zurück. Die Berliner wollen das freie Kapital auf diese Weise „bestmöglich“ einsetzen.

Der Start-up-Investor Rocket Internet will über ein Aktienrückkaufprogramm seinen hohen Geldbestand abbauen. Die Berliner sind nicht die einzigen, die im Negativzinsumfeld zu diesem Mittel greifen.

14.08.2017

FINANCE-Finanzierungsticker

Finanzierungen: Hochtief, Lonza, Magforce

Hochtief, Lonza, Magforce – der wöchentliche FINANCE-Ticker.

Hochtief refinanziert einen Milliardenkredit, Lonza begibt einen der größten Schuldscheine des Jahres und Magforce erhält ein Darlehen der Europäischen Investitionsbank – der wöchentliche FINANCE-Ticker.


Bilanzierung & Controlling

27.07.2017

Honorare von KPMG, PwC und EY im Vergleich

Big Four: Wer die bestbezahlten Dax-Mandate hat

KPMG hat mit der Deutschen Bank das am besten bezahlte Prüfmandat im Dax. Doch auch die Honorare der PwC-Kunden können sich sehen lassen.

KPMG, PwC, Deloitte und EY duellieren sich hart um die lukrativsten Dax-Mandate – so viel Honorar haben die Dax-Konzerne den Wirtschaftsprüfern 2016 überwiesen.

25.07.2017

PKF verliert MDax-Mandat vorzeitig

PwC soll neuer Stada-Prüfer werden

PKF darf Stada nicht länger prüfen. Neuer Abschlussprüfer des MDax-Unternehmens wird PwC.

Die Next-Ten-Wirtschaftsprüfer verlieren eines ihrer letzten prestigeträchtigen Prüfmandate. Stada wechselt den langjährigen Prüfer PKF gegen PwC aus – auch auf Druck großer Aktionäre.


Risiko & IT

28.07.2017

Risikomanagement überprüfen

So können Unternehmen ihr Türkei-Geschäft absichern

Hermes-Bürgschaften für Türkei-Exporte stehen auf dem Prüfstand, auch private Versicherer werden vorsichtiger. Was bedeutet das für deutsche Unternehmen, die in dem Land auch künftig Geschäfte machen wollen?

25.07.2017

Petya und Wanna Cry

Hackerattacken offenbaren verzwickte Lage der CFOs

Der Nivea-Hersteller Beiersdorf wurde Ende Juni gemeinsam mit anderen Konzernen Opfer einer Cyberattacke. CFOs müssen abwägen, wie viel Risiko sie bei der Digitalisierung ihrer Unternehmen gehen wollen.

Die Ransomware-Angriffe Petya und Wanna Cry haben Unternehmen weltweit Millionen gekostet – und auch prominente deutsche Konzerne erwischt. CFOs stecken in einer Zwickmühle aus Cyberrisiken und Digitalisierungsdruck.


Strategie & Effizienz

16.08.2017

Nach Kaufinteresse der Lufthansa

Kartellrechtler schalten sich in Zerschlagung von Air Berlin ein

Gleich mehrere Wettbewerber interessieren sich für Teile der insolventen Air Berlin. Das Kartellrecht könnte die Lufthansa ins Hintertreffen bringen.

Der Insolvenzantrag von Air Berlin ist noch keinen Tag alt, da laufen die Debatten über einen möglichen Verkauf an die Lufthansa schon auf Hochtouren. Kartellrechtler räumen dem Deal nur unter strengen Bedingungen Chancen ein.

15.08.2017

Kapitalmarkt behält Recht

K+S verwirft Guidance für 2020

Neue Hiobsbotschaft aus der K+S-Zentrale in Kassel: Der Ex-Dax-Konzern kann seine Guidance für 2020 nicht halten. Die Investoren sind wenig amüsiert.

Der Rohstoffkonzern K+S muss sich von seinem Mittelfristziel für 2020 verabschieden, und auch an der aktuellen Performance mäkeln die Investoren herum. Die Aktie bricht ein.


Märkte & Wirtschaft

16.08.2017

Volumina deutlich über Vorjahr

Investmentgrade-Unternehmen hungrig auf Fremdkapital

Nestlé hat im Juli den größten Bond im deutschsprachigen Raum begeben. Auch andere CFOs sind aktiv: Der Fremdkapitalmarkt liegt deutlich über dem Vorjahresniveau.

Der Appetit vieler CFOs nach Fremdkapital ist nach wie vor nicht gestillt. Diese Banken haben bislang in diesem Jahr am meisten davon profitiert.

15.08.2017

Hilfskredit von der Bundesregierung

Etihad stößt Air Berlin in die Pleite

Abschied von der deutschen Airline Nummer Zwei: Großinvestor Etihad schickt Air Berlin in die Pleite.

Der Großgläubiger Etihad entzieht Air Berlin seine Unterstützung und schickt die Airline in die Insolvenz. Der Bund und die Lufthansa versuchen zu retten, was noch zu retten ist.


FINANCE-Meinungen

Allianz-CFO Dieter Wemmer hat sich dazu entschieden, die Steuerabteilung des Versicherers auszulagern. Mit den langfristigen Folgen muss er sich nicht mehr auseinandersetzen, denn er geht ohnehin bald.
07.08.2017

FINANCE-Blog „Was wirklich zählt“

Warum die Allianz ihr Steuerabteilungs-Outsourcing noch bereuen wird

Die Allianz drückt weiter auf die Kostenbremse und lagert ihre Steuerabteilung aus. Das ist keine gute Idee. Was kurzfristig sinnvoll aussieht, dürfte sich langfristig wohl kaum rechnen. mehr