Die Neuzugänge bei KPMG Law kommen von PwC Legal: Christian Hensel (links), Nils Peter Brügmann (Mitte) und Cordula Giesecke.

KPMG Law

12.09.17
Banking & Berater

KPMG Law holt sich drei Anwälte von PwC Legal

Von Mara Koch

Die Rechtsanwaltsgesellschaft KPMG Law verstärkt ihr M&A- und Corporate-Team. Die drei Neuzugänge kommen von PwC Legal und sind bereits ein eingespieltes Team.

Christian Hensel, Nils Peter Brügmann und Cordula Giesecke verstärken das KPMG-Law-Team in den Bereichen M&A und Corporate. Sie werden ihre Arbeit zum 1.Oktober in Nürnberg aufnehmen, aber auch weiterhin an ihrem angestammten Standort Stuttgart tätig sein, teilte die Kanzlei mit.

Die drei Neuzugänge kommen aus dem Stuttgarter Büro von PwC Legal, wo sie bereits gemeinsam an M&A- und Corporate-Transaktionen beteiligt waren. Hensel, Brügmann und Giesecke werden dem Leiter der Nürnberger KPMG-Praxis, Daniel Kaut, zuarbeiten. Das M&A- und Corporate-Team bei KPMG Law in Nürnberg wächst somit auf insgesamt sieben Berufsträger.

KPMG Law verstärkt sich durch eingespieltes Team

Christian Hensel hat seine Karriere im Münchener Büro von Freshfields begonnen, bevor er 2012 nach Nürnberg zu Beiten Burkhardt wechselte. 2014 wurde er gemeinsam mit Nils Peter Brügmann und deren damaligem M&A-Team-Kopf Steffen Schniepp von der Rechtsanwaltsgesellschaft PwC Legal abgeworben. Dort war Hensel für die Beratung von Unternehmen, Konzernen sowie Private-Equity-Gesellschaften bei M&A-Transaktionen verantwortlich. Sein Beratungsschwerpunkt liegt in der Automobil- und Energiebranche. Bei KPMG Law wird Hensel als Senior Manager einsteigen, was dem Status eines Salary Partners in anderen Kanzleien entspricht.

Auch Nils Peter Brügmann war, nachdem er bei Beiten Burkhardt gearbeitet hat, seit 2014 für PwC Legal in Stuttgart tätig. Sein Fokus liegt ebenfalls auf M&A-Transaktionen in der Autobranche, vor allem auf der Zuliefererseite. Bei KPMG Law beginnt Brügmann als Manager. Cordula Giesecke, die seit 2015 für PwC Legal arbeitete, steigt im Rang eines Senior Associate bei KPMG Law ein und berät neben dem  M&A/Corporate-Bereich auch im Handelsrecht.

PwC füllt Lücke der KPMG-Abgänge mit Petra Beyer

PwC Legal kann die Lücke, die der Abgang des dreiköpfigen Teams bildet, jedoch zum Teil direkt wieder schließen. Ebenfalls zum Oktober wechselt Petra Beyer von der kanadischen Kanzlei Gowling, der sie erst im Januar dieses Jahres beigetreten war, zu PwC Legal.

Petra Bayer ist spezialisiert auf die Bereiche Gesellschaftsrecht sowie Bank- und Kapitalmarktrecht. Sie wird bei PwC als Senior Managerin einsteigen und das Team um Steffen Schniepp verstärken.

redaktion[at]finance-magazin.de