Strategische Neuausrichtung mit Schuldschein-Investoren

Structured FINANCE, 23. November: Session IV - 16.45-17.45 Uhr

Der Schuldschein ist das Finanzierungsinstrument der Stunde. Nicht ohne Grund: Bei einer neuen strategischen Ausrichtung kann er helfen, weitere Investoren für sich zu begeistern.

REFERENTIN

Andreas Böttger, Investment Director, CMP Capital Management-Partners GmbH, Mehrheitseigentümerin der pressmetall GDC Group GmbH

Andreas Böttger ist seit 2002 für die CMP tätig. Während dieser Zeit hat er in diversen Restrukturierungsprojekten in Beteiligungen der CMP Ergebnisverbesserungen mit initiiert und umgesetzt. Darüber hinaus übernahm Herr Böttger Managementfunktionen (CFO, CRO) in mehreren Portfoliogesellschaften. Die CMP Capital Management-Partners ist eine deutsche Beteiligungsgesellschaft, die seit ihrer Gründung im Jahr 2000 auf die Übernahme von Unternehmen in Turnaround- und Umbruchsituationen spezialisiert ist. Dabei werden Eigenkapitalinvestitionen mit der Übernahme von operativer Managementverantwortung durch Mitarbeiter der CMP begleitet.

GASTGEBER

Christoph Demuth, General Manager, equinet Bank AG

Christoph Demuth ist als General Manager verantwortlich für das Corporate Finance Geschäft der equinet Bank, das insbesondere die Betreuung mittelständischer Unternehmen im M&A- und Kapitalmarktgeschäft zum Inhalt hat. Die equinet Bank bietet maßgeschneiderte Lösungen bei allen Finanzierungs- und Kapitalmarktfragen. Die umfassende Expertise bei der Strukturierung und Umsetzung von eigen- und fremdkapitalbasierten Maßnahmen wird durch die nationale und internationale M&A-Beratung abgerundet.