Cash Management und Liquiditätssteuerung im Mittelstand

Structured FINANCE, 23. November: Session I - 11.30-12.30 Uhr  

Ein einheitliches Treasury System kann Cash Management, Liquiditätssteuerung und Berichtswesen deutlich erleichtern. Ein Mittelständler berichtet von seinen Erfahrungen.

REFERENT

Swen Klodner, Senior Vice President Finances, Schoeller Technocell GmbH & Co. KG

Swen Klodner, Senior Vice President Finances, Schoeller Technocell GmbH & Co. KG

Swen Klodner ist Senior Vice President Finances bei der Schoeller Technocell GmbH & Co. KG in Osnabrück und damit seit 2008 verantwortlich für das Treasury der Felix Schoeller Group. Das 1895 gegründete Familienunternehmen ist Weltmarkführer im Bereich Foto- und Dekorpapiere. Die Felix Schoeller Group beschäftigt ca. 2.400 Mitarbeiter und erzielte 2015 ein Umsatz von 770 Mio. Euro.

GASTGEBER

Martin Hasenberg, Vorstand, Litreca AG

Martin Hasenberg, Vorstand, Litreca AG

Martin Hasenberg ist Vorstand der Litreca AG, die 2014 aus der Fusion der SAX Systemhaus AG und der GMT Global Market Touch GmbH entstand. Die Litreca AG ist mit über 500 Kunden in Deutschland eines der führenden Unternehmen im Bereich Finanzmanagement-Software. Das Unternehmen bietet intelligente Lösungen für das Treasury Management, die Bankenkommuni- kation, die Liquiditätssteuerung und die Finanzplanung innerhalb und außerhalb von SAP an.