Die Reform des Investmentsteuergesetzes – eine Expertenbefragung

Structured FINANCE, 8. November: Session 1 - 11.30-12.30 Uhr

Anfang 2018 tritt eine grundlegende Reform der Investmentbesteuerung in Kraft. Wie die Neuerungen, die zu mehr Transparenz führen sollen, zu bewerten sind, zeigt eine Expertenbefragung.

REFERENTEN

Jens Binding, Steuern Europa, Konzernfinanzierung, BMW AG

Jens Binding ist Referent in der Abteilung Steuern Europa, Konzernfinanzierung bei der BMW Group. Zu seinem Tätigkeitsgebiet gehört u.a. das Investmentsteuerrecht. Die BMW Group ist ein Hersteller von Automobilen und Motorrädern weltweit, der sich mit allen Marken ausschließlich auf das Premium-Segment konzentriert.

Dr. Alexander Mann, Referatsleiter, Hessisches Ministerium der Finanzen (HMdF)

Dr. Alexander Mann ist Leiter des Referats Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Umwandlungsteuer, Außensteuer und Gemeinnützigkeit im Hessischen Ministerium der Finanzen. Zuvor war er Referent für Grundsatzfragen, Steuerreform und Investmentsteuerrecht und Sachgebietsleiter Betriebsprüfung, Banken und Investmentfonds.

GASTGEBER

Stefan Rockel, Geschäftsführer, Universal-Investment

Stefan Rockel ist seit 2011 in der Geschäftsführung von Universal- Investment und verantwortet u.a. den Themenkomplex Steuern/Jahresberichte. Universal-Investment ist mit 310 Mrd. Euro verwaltetem Fondsvermögen, über 1.000 Investmentmandaten und mehr als 650 Mitarbeitern die größte unabhängige Investmentgesellschaft im deutschsprachigen Raum.