Neustrukturierung der Passivseite – der richtige Mix

Structured FINANCE, 25. November: Session I - 11.30-12.30 Uhr  

Mit einer Kombination aus Senior Debt, Mezzanine und Kapitalmarktinstrumenten lässt sich die Passivseite neu strukturieren. Wie sieht die richtige Mischung aus?

REFERENT

Alfred Pikl, Geschäftsführer, Härter Stanztechnik GmbH & Co. KGaA

Alfred Pikl, Geschäftsführer, Härter Stanztechnik GmbH & Co. KGaA

Alfred Pikl verantwortet als CFO in der zweiköpfigen Geschäftsführung der HÄRTER Gruppe die Konzernfinanzierung, die strategische Unternehmensplanung und die Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette. Zuvor war Alfred Pikl in ähnlichen Funktionen bei internationalen und börsennotierten Unternehmen tätig. HÄRTER gehört zu den führenden Herstellern von Werkzeugen, Stanzteilen und Metall-Kunststoff-Komponenten.

GASTGEBER

Dr. Reiner Dietrich, Leiter Niederlassung Baden-Württemberg, IKB Deutsche Industriebank AG

Dr. Reiner Dietrich, Leiter Niederlassung Baden-Württemberg, IKB Deutsche Industriebank AG

Dr. Reiner Dietrich verantwortet die Firmenkundenaktivitäten der IKB in Baden-Württemberg mit Schwerpunkt auf kundenindividuellen Finanzierungslösungen und komplexen Fördermittelstrukturierungen. Die IKB Deutsche Industriebank AG begleitet mittelständische Unternehmen in Deutschland und Europa mit Krediten, Risikomanagement, Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen.