Finanzinstrumente zur Rating-Steuerung

Structured FINANCE, 25. November: Session II - 13.45-14.45 Uhr

Hybridinstrumente - als mittlerweile etablierte Finanzierungsalternative - erhöhen die finanzielle Flexibilität, da sie von Ratingagenturen nur teilweise als zusätzliche Verschuldung betrachtet werden.

REFERENT

Henrik Pahls, Senior Vice President Corporate Finance & Treasury, Bertelsmann SE & Co. KGaA

Henrik Pahls, Senior Vice President Corporate Finance & Treasury, Bertelsmann SE & Co. KGaA

Henrik Pahls leitet die Abteilung Corporate Finance. Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern aktiv ist und im Jahr 2014 einen Umsatz von 16,7 Mrd. Euro erzielte. Zum Konzern gehören die RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, die Dienstleister Arvato und Be Printers, die Musikrechtefirma BMG sowie der E-Learning-Anbieter Relias Learning.

GASTGEBER

Dr. Barbara Böhnlein, Executive Director, The Royal Bank of Scotland plc

Dr. Barbara Böhnlein, Executive Director, The Royal Bank of Scotland plc

Dr. Barbara Böhnlein ist Executive Director und verantwortet die deutschen Firmenkundenaktivitäten der Royal Bank of Scotland (RBS) in den Sektoren Medien, Telekommunikation und Pharma. Zuvor war sie im Equity-linked und im Equity-Capital-Markets Bereich tätig und hat zahlreiche Unternehmen bei der Strukturierung und der Aufnahme von Eigenkapitalinstrumenten betreut.