Keine Ratingmethodik passt für jeden

Structured FINANCE, 8. November: Session 2 - 13.45-14.45 Uhr

„Jedes Unternehmen ist anders“ ist ein geflügeltes Wort in der Kreditanalyse. Doch wie reagiert man, wenn man sich von der Ratingagentur missverstanden fühlt? Der Roundtable hilft weiter.

REFERENT

Dr. Axel Gros, Direktor Finanzen, Franz Haniel & Cie. GmbH

Dr. Axel Gros verantwortet seit 2007 als Direktor Finanzen die Finanzierung und das finanzielle Risikomanagement der Franz Haniel & Cie. GmbH. Die Franz Haniel & Cie. GmbH ist ein deutsches Family-Equity-Unternehmen. Als solches verknüpft es die Professionalität eines Private-Equity-Investors bei der Gestaltung eines diversifizierten Beteiligungsportfolios mit den Werten des „ehrbaren Kaufmanns“ eines Familienunternehmens.

GASTGEBER

Ernst Liehr, Chairman, Société Générale Rating Advisory, Corporate & Investment Banking, London

Ernst Liehr ist seit 2002 bei Société Générale Corporate & Investment Banking in London tätig. Unter seiner Leitung entwickelte sich SG Rating Advisory zu einem der weltweit führenden Ratingberatungsteams. Zuvor arbeitete er als Analyst bei Moody’s Investor Service sowie als Ratingberater bei Merrill Lynch, wo er u.a. Haniel und Continental betreute. Société Générale ist einer der größten Finanzdienstleister in der Eurozone mit mehr als 145.000 Mitarbeitern in 66 Ländern.