Konsortiallösungen im Factoring

Structured FINANCE, 23. November: Session III - 15.15-16.15 Uhr

Konsortiallösungen sind aus dem Kreditgeschäft bekannt, doch auch bei Factoring-Transaktionen sind sie darstellbar. Was sind die besonderen Herausforderungen dabei?

REFERENTEN

Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender, Landgard eG

Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender, Landgard eG

Armin Rehberg ist seit 2013 als Vorstandsvorsitzender der Landgard eG tätig. Er verantwortet u.a. die Bereiche Finanzen, Rechnungswesen und Controlling. Seine Laufbahn begann er bei Aldi Süd in Deutschland und USA. Direkt im Anschluss war er langjähriges Mitglied der Geschäftsleitung bei Norma. Von dort wechselte er als Vorstand zur Rewe Group. Zuletzt war Rehberg als Unternehmer und Geschäftsführer beratend tätig.

Michael Maas, Leiter Finanz- und Rechnungswesen, Landgard Service GmbH

Michael Maas, Leiter Finanz- und Rechnungswesen, Landgard Service GmbH

Michael Maas ist seit 2013 bei der Landgard Service GmbH beschäftigt. 2004 ging er zum bankennahen führenden Dienstleister für Zahlungsverkehrssysteme easycash (heute Ingenico) und übernahm 2005 die Verantwortung für das Finanz- und Rechnungswesen. Die Landgard Gruppe hat rund 3.000 Mitarbeiter und einen Umsatz von über 1,8 Mrd. Euro.

GASTGEBERIN

Monika Loock-Weber, Geschäftsführerin, PB Factoring GmbH

Monika Loock-Weber, Geschäftsführerin, PB Factoring GmbH

Monika Loock-Weber ist seit 2002 Geschäftsführerin der PB Factoring GmbH. Zuvor war sie mehrere Jahre bei der Deutschen Bank Gruppe sowie bei einer weiteren Großbank tätig. Die PB Factoring GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Postbank AG, ist einer der führenden Anbieter im deutschen Factoringmarkt. Der Schwerpunkt liegt im Ankauf kurzfristiger Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen von in- und ausländischen Debitoren.