Wirtschaftskriminalität, Hackerangriffe und Managerhaftung

Structured FINANCE, 23. November: Session III - 15.15-16.15 Uhr

Das Risiko, dass CFOs für Schäden haftbar gemacht werden, steigt durch Cybercrime und Wirtschaftskriminalität. Welche neuen Möglichkeiten gibt es zur Schadenprävention?

REFERENT

Dr. Philipp von Waldenfels, Managing Partner, BWF Group

Dr. Philipp von Waldenfels ist seit 2016 Geschäftsführer der BWF Group. BWF ist weltweiter Technologie- und Marktführer bei industriellen Filtermedien, technischen Wollfilzen und Nadelfilzen sowie Nadelprofilen. Der Jahresumsatz liegt bei rund 250 Millionen Euro. Der promovierte Jurist trat 2010 in die BWF Group ein und war dort als CFO (Leiter Finanz- und Rechnungswesen/Controlling) .

GASTGEBER

Rüdiger Kirsch, Head of Department Claims Fidelity, Euler Hermes Deutschland, Niederlassung der Euler Hermes SA

Rüdiger Kirsch, Head of Department Claims Fidelity, Euler Hermes Deutschland

Rüdiger Kirsch ist seit 2002 Head of Department Claims Fidelity. 1989 begann seine berufliche Karriere im Bereich Vertrauensschadenversicherung bei Euler Hermes Deutschland. Das Unternehmen ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Lösungen für die Warenkreditversicherung und das Forderungsmanagement.