Möglichkeiten des Factorings für Auslandstöchter

Structured FINANCE, 9. November: Session 5 - 9.45-10.45 Uhr

International aufgestellte Unternehmen wollen Factoring oft auch für Tochtergesellschaften im Ausland nutzen. Der Roundtable zeigt, was dabei zu beachten ist.

REFERENT

Swen Klodner, SVP Finances, Schoeller Technocell GmbH & Co. KG

Swen Klodner ist Senior Vice President Finances bei der Schoeller Technocell GmbH & Co. KG in Osnabrück und damit seit 2008 verantwortlich für das Treasury der Felix Schoeller Group. Das 1895 gegründete Familienunternehmen ist Weltmarktführer im Bereich Foto- und Dekorpapiere. Die Felix Schoeller Group beschäftigt ca. 2.300 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von 757 Mio. Euro.

GASTGEBERIN

Monika Loock-Weber, Geschäftsführerin, PB Factoring GmbH

Monika Loock-Weber ist seit 2002 Geschäftsführerin der PB Factoring GmbH. Zuvor war sie mehrere Jahre bei der Deutschen Bank Gruppe sowie bei einer weiteren Großbank tätig. Die PB Factoring GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Postbank AG, ist einer der führenden Anbieter im deutschen Factoringmarkt. Der Schwerpunkt liegt im Ankauf kurzfristiger Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen von in- und ausländischen Debitoren.