Payment Factory as a Service – Effizienzgewinne nutzen

Structured FINANCE, 9. November: Session 5 - 9.45-10.45 Uhr

Mehr Effizienz für den Zahlungsverkehr: Am Beispiel eines multinationalen Konzerns wird erläutert, wie Unternehmen von Beratung, Software und Betrieb aus einer Hand profitieren können.

REFERENT

Ferdinand Frerick, Lead Treasury and Tax, BP Europa SE

Ferdinand Frerick ist Leiter Treasury und Tax der BP Europa SE. Er ist verantwortlich für Projekte zur Systemzentralisierung und Prozessautomatisierung im Zahlungsverkehr und Cash Management in Europa. BP ist in Deutschland mit den Marken Aral und Castrol marktführend und ist zugleich größter „Coffee to go“-Anbieter.

GASTGEBER

Gregor Opgen-Rhein, Senior Sales Consultant, Omikron Systemhaus GmbH & Co. KG

Gregor Opgen-Rhein ist Senior Sales Consultant und begleitet Kunden bei deren Projekten zur Prozessoptimierung im Bereich Zahlungsverkehr. Seit über zehn Jahren leitet er den Vertrieb der „Payment Factory Solutions“. Mit mehr als 30-jähriger Erfahrung gehört Omikron zu den führenden Anbietern für Electronic-Banking- Lösungen, Online-Banking-Lösungen und SaaS-Lösungen.