Controlling 2020 - Der FINANCE-Blog von Controllingexperte Prof. Niels Dechow, PhD

Seit jeher gelten die CFOs als Herren der Zahlen. Aber reicht das noch? Behavioural Controlling hält Einzug in die Finanzabteilungen. „Katalyst statt Analyst“, das ist das Anforderungsprofil der CFOs von morgen – der moderne CFO muss nicht nur rechnen, sondern auch moderieren können. In seinem FINANCE-Blog begibt sich der EBS-Professor Niels Dechow auf die Gratwanderung zwischen Performance und Conformance. Er seziert die Ängste der CFOs vor den Tücken des verhaltensorientierten Controllings – und fragt, was die modernen Unternehmensprozesse für die Pflichten und Verantwortungen der einzelnen Mitarbeiter bedeuten.

05.02.2015

FINANCE-Blog: Controlling 2020

Ahnungslos durch die Nacht

Ahnungslos durch die Nacht

Das neue Jahr ist erst vier Wochen alt, und die meisten Planungen aus 2014 sind schon wieder überholt – meist, weil „ahnungslos“ und „atemlos“ dabei Hand in Hand gegangen sind. Die Chefs sind dafür verantwortlich, dass das endlich aufhört.

16.12.2014

FINANCE-Blog: Controlling 2020

Budgetierung: Der gleiche Murks wie im letzten Jahr

Budgetierung: Der gleiche Murks wie im letzten Jahr

Zehn Abstimmungsschleifen und trotzdem die wesentlichen Fragen gekonnt umschifft? Willkommen in der Welt der Budgetierung! Warum trotzdem kaum jemand Rolling Forecasts nutzt – und wie man erkennt, dass das Lukas-Evangelium nicht von traditionsgebundenen Controllern geschrieben wurde.

10.11.2014

FINANCE-Blog: Controlling 2020

Was das Controlling wirklich leisten muss

Was das Controlling wirklich leisten muss

Viele Unternehmen leben in einer scheinbar integrierten kleinen Welt aus ERP-Systemen, Leadership-Initiativen und einer vermeintlichen „Verantwortlichkeit“ ihrer Mitarbeiter. Das Controlling lebt in einem diffusen Paralleluniversum. Das ist ein fataler Fehler, denn das Controlling muss die zentrale Drehscheibe im Unternehmen sein.

01.10.2014

FINANCE-Blog: Controlling 2020

Leaderment ist nicht mein Ding

Leaderment ist nicht mein Ding

Der Zeitgeist ist eindeutig: Ein CFO soll Initiative zeigen, Kennzahlen definieren und die Mitarbeiter motivieren. Gefragt ist Leadership und Management in einer Funktion – das „Leaderment“. Die Controller drohen zur Geisel dieses Irrwegs zu werden.

22.08.2014

FINANCE-Blog: Controlling 2020

Being Jogi Löw

Being Jogi Löw

Joachim Löw hat gezeigt, wie es sich auszahlen kann, wenn man systematisch Stärken und Schwächen eines Teams analysiert und daraus klare Trade-Offs ableitet. Das Problem: Die meisten CFOs führen ihr Controlling immer noch mit dem Dupont-Ansatz – wie Sepp Herberger seine WM-Elf von 1954.