Reine Nervensache

Lieferverträge, Übernahmen, Kredit- und Gehaltsverhandlungen, sogar Entführungen: Wenn sich Verhandlungen fest laufen oder eine Seite die große Chance auf einen Verhandlungstriumph wittert, kommen häufig „Schattenverhandler“ ins Spiel, ausgebuffte Verhandlungsprofis, die sich aus dem Hintergrund einschalten, um neue Akzente zu setzen und die Taktiken der Gegenseite zu dechiffrieren.

 

Einer der meistbeschäftigten „Shadow Negotiators“ ist Foad Forghani. Exklusiv für FINANCE analysiert er den Verhandlungsstil bekannter Manager und Politiker sowie aktuelle Geschehnisse – mit interessanten Einblicken in die strategisch-taktische Welt eines Verhandlungsexperten.

 

22.06.2017

FINANCE-Blog: Reine Nervensache

Die komplexe Verhandlungswelt der CFOs

In der Verhandlungsarena geraten CFOs von allen Seiten unter Druck. Das Resultat ist reine Nervensache, meint FINANCE-Kolumnist Foad Forghani.

Es gibt viele Leute im Unternehmen, die den CFO als Gegner empfinden – die anderen Vorstände, aber auch die untergeordneten Manager. In Verhandlungen mit ihnen dürfen Finanzchefs nicht naiv sein.