Persönlich & Personal
28.02.17

Der CFO von Cewe über Currywurst und E-Paper

CFO vor der Wahl: Olaf Holzkämper, Cewe

Von Sabine Reifenberger

Bei dem Fotodienstleister Cewe hat CFO Olaf Holzkämper die Digitalisierung des Geschäftsmodells begleitet. Wie er es mit Online-Netzwerken hält und zu welchen Zeiten man ihn im Büro antrifft, verrät er im FINANCE-Fragebogen.

Ein Aktivurlauber, der gern den Überblick behält: Der FINANCE-Fragebogen mit Cewe-CFO Olaf Holzkämper.

CEWE

Ein Aktivurlauber, der gern den Überblick behält: Der FINANCE-Fragebogen mit Cewe-CFO Olaf Holzkämper.

Kopfrechnen oder Taschenrechner?
Größenordnung im Kopf, Details elektrisch.

Soziale Online-Netzwerke: nutzen oder lieber nicht?
Nur LinkedIn … und nur mit „echten“ Kontakten. Sonst nicht.

Das Ordnungssystem auf dem Schreibtisch: verstehen nur Sie oder verstehen auch andere?

Bisher habe ich immer noch alles gefunden.  :-)

Arbeit: 40 oder 80 Stunden?
80 … zum Leidwesen der Familie.

Gourmetmenu oder Currywurst?

Unbedingt beides. Jedes zu seiner Zeit.

Überstunden: Früher anfangen oder länger bleiben?
Auch beides.

Wie fährt es sich besser: Taxi oder eigenes Auto?

Hauptsache Lesen und Arbeiten – egal ob Taxi, Bahn oder Flug.

Reisen: Bungee-Jumping oder Strandkorb?

Weder–noch, sondern Wandern und Sightseeing mit der Familie, plus Rennrad.

Für Notizen: Zettel und Stift oder Tablet und Smartphone?

Das Ziel ist digital. Die Realität ist „stuck in the middle“.

Zeitung oder E-Paper?

Handelsblatt immer als Papierversion (auf Reisen oder am Wochenende), ergänzend FT als ePaper.

Mails checken im Urlaub: ja oder nein?

Checken. Sonst gibt’s nach dem Urlaub zu viel einzufangen.

sabine.reifenberger[at]finance-magazin.de

Zur Person: Cewe-CFO Olaf Holzkämper

Nach mehreren Jahren bei McKinsey mit Stationen in München und Hong Kong wechselt Holzkämper 2005 als Leiter Finanzen und Controlling zu dem Fotodienstleister Cewe. Zwei Jahre später wird er Geschäftsführer und übernimmt die Verantwortung für die Entwicklung des Unternehmens, das in dieser Zeit die Transformation von der analogen zur digitalen Fotografie bewältigen muss und sich gegen aktivistische Aktionäre zur Wehr setzt. 2010 rückt Holzkämper in den Vorstand auf. Weitere Informationen finden Sie im CFO-Almanach FINANCE-Köpfe auf der Profilseite von Olaf Holzkämper