Strategie & Effizienz
15.09.17

Nach fast 20 Jahren bei Metzler Corporate Finance

Martin Steidle übernimmt Leitung des Oaklins-Standorts in Stuttgart

Von Sabine Reifenberger

Die Hamburger M&A-Beratung Oaklins übergibt die Leitung des Stuttgarter Standorts nach dem Abgang von Michael Thiele an Martin Steidle. Er soll das derzeit vier Personen starke Team wieder deutlich ausbauen.

Oaklins Germany

Die M&A-Beratung Oaklins will ihren Stuttgarter Standort ausbauen. Verantworten wird dies Martin Steidle, der von Metzler Corporate Finance wechselt.

Die M&A-Beratung Oaklins (ehemals Angermann M&A International) hat einen neuen Leiter für ihren Stuttgarter Standort berufen: Der 46-jährige Martin Steidle hat als Director die Leitung der Niederlassung im Schwäbischen übernommen.

Für den Stuttgarter Standort verfolgen die M&A-Berater Wachstumspläne. Steidle habe „die Aufgabe, den Stuttgarter Standort weiter auszubauen und unsere M&A-Aktivitäten im süddeutschen Raum deutlich zu verstärken“, kündigte Oaklins an.

Martin Steidle soll Oaklins-Standort von vier auf sieben Köpfe ausbauen

Den Stuttgarter Standort unterhält die M&A-Beratung mit Hauptsitz in Hamburg seit 2008. Damals holte die heutige Oaklins ein siebenköpfiges Team unter Leitung von Michael Thiele an Bord, um den Zugang zu Kunden im süddeutschen Raum auszubauen. Thiele, der auch dem Vorstand angehörte, wechselte zu Beginn dieses Jahres als Partner zum Beratungshaus Benten Capital.

Derzeit besteht der Stuttgarter Standort noch aus vier Personen, teilte Oaklins auf FINANCE-Nachfrage mit. Unter Steidles Leitung soll die Niederlassung wieder auf bis zu sieben Mitarbeiter wachsen.

Martin Steidle war zuletzt Director bei Metzler Corporate Finance

Der studierte Betriebswirt Steidle war Oaklins zufolge insgesamt fast 20 Jahre lang bei Metzler Corporate Finance tätig. Von 2005 an hatte er dort die Position des Vice President inne, 2008 wurde er Director. Damit verliert Metzler Corporate Finance, das sich nach dem Abgang mehrerer namhafter Berater vor rund fünf Jahren neu aufstellen musste, einen sehr erfahrenen Berater.  

Steidles Beratungsschwerpunkt liegt auf Transaktionen im gehobenen Mid-Market. Er ist spezialisiert auf die Branchen Industrials und Technologie und beschäftigt sich insbesondere mit Automatisierungstechnologie, Maschinen- und Anlagenbau und industrieller Software. Im Schwabenland mit seinen zahlreichen Industrieunternehmen dürfte er damit gut aufgehoben sein.

sabine.reifenberger[at]finance-magazin.de


Weitere Personalien und Nachrichten aus der Beraterbranche finden Sie auf unserer Themenseite M&A-Berater