Berenberg-Zentrale in Hamburg: Die Bank will mit seiner Investmentbank-Sparte in Kontinentaleuropa weiter Marktanteile gewinnen

Berenberg Bank

FINANCE+ 05.01.21
Banking & Berater

Berenberg rüstet im Investmentbanking auf

Für die geplante Expansion im Investmentbanking geht die Berenberg Bank in die Offensive. Zwei Neuzugänge auf Senior-Ebene sollen für Wachstum sorgen.

Personalzuwachs bei der Berenberg Bank: Das Hamburger Finanzinstitut will seine Investmentbank-Sparte ausbauen und in Kontinentaleuropa expandieren. Dafür ist Berenberg nun auf der Personalseite aktiv geworden.

Seit dem Jahreswechsel unterstützen ein neuer Leiter des Investmentbankings im deutschsprachigen Raum sowie ein Leiter des ECM-Geschäfts für Kontinentaleuropa das Team. Beide Positionen wurden neu geschaffen, wie ein Berenberg-Sprecher auf FINANCE-Nachfrage bestätigte. Die beiden Neuzugänge Dominik Bär und Andreas Franzen kommen von Lazard und der Deutschen Bank.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.