Herter & Co.

FINANCE+ 07.09.20
Banking & Berater

Herter & Co. holt Leveraged-Finance-Chef der IKB

Marco Samii hat nach FINANCE-Informationen bei Herter & Co. angeheuert. Der frühere LBO-Chef der IKB soll bei der Corporate-Finance-Beratung das Private-Equity-Geschäft ausbauen.

Die IKB Deutsche Industriebank hat ihren Leveraged-Finance-Chef verloren: Nach FINANCE-Informationen ist der langjährige LBO-Banker Marco Samii von der IKB zu Herter & Co. gewechselt. Das bestätigte der Corporate-Finance-Berater auf Nachfrage. Samii wird bei Herter & Co. als Managing Partner vor allem für die Betreuung von Private-Equity-Kunden zuständig sein.

Dort wird er sich die Aufgaben künftig mit Gründungspartner Marcel Herter und Managing Partner Paul Kim aufteilen. Die drei kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten bei der Bank Dresdner Kleinwort, bevor diese 2008 von der Commerzbank übernommen wurde. Insgesamt umfasst das Finanzierungsteam von Herter nun zwölf Mitarbeiter. Dazu gehören auch die beiden Directors Robin Hardt und Lars Schultz. 

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.