Nach vier Jahren bei Warth & Klein Grant Thornton wechselt der Finanzierungsberater Markus Paffenholz zu Baker Tilly.

Baker Tilly

FINANCE+ 04.01.21
Banking & Berater

Markus Paffenholz wechselt zu Baker Tilly

Nach vier Jahren bei Warth & Klein Grant Thornton wechselt der Finanzierungsberater Markus Paffenholz zum Wettbewerber Baker Tilly – und mit ihm ein größeres Team. Das verspricht sich Baker Tilly von den Neuzugängen.

Das Next-Ten-Haus Warth & Klein Grant Thornton (WKGT) verliert einen seiner bekanntesten Manager: Der Finanzierungsberater Markus Paffenholz wechselt zu Baker Tilly und nimmt auch noch fünf Leute aus seinem Team mit zu dem umsatzstärkeren Konkurrenten. Nach FINANCE-Informationen gehören zu dem Team, das gemeinsam mit Paffenholz wechselt, auch seine engen Mitarbeiter Stefan Lengermann und Jan-Philipp Bülow.

Mit knapp 140 Millionen Euro Umsatz ist WKGT der kleinste der „Next-Ten“-Wirtschaftsprüfer in Deutschland. Zuletzt hatte WKGT aber deutlich aufgeholt, auch mit Hilfe von Zukäufen wie beispielsweise dem Berliner Beratungshaus Trinavis Ende 2018. Baker Tilly ist etwas größer, unterhält in Deutschland zehn Standorte und beschäftigt gut 1.100 Mitarbeiter, weltweit sind es sogar 36.000. Paffenholz‘ Auftrag: Wachstum. Er soll Baker Tilly im Debt Advisory zu einer deutlich relevanteren Kraft machen als aktuell. 

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.