Angelika Bartholomäi ist neue Partnerin bei Rittershaus.

Rittershaus

FINANCE+ 07.01.21
Banking & Berater

Kanzleiticker: Rittershaus, Weil, Baker Tilly

Angelika Bartholomäi ist von PwC Legal zu Rittershaus gewechselt, Ralf Defren leitet die Banking-Praxis bei Weil, und Baker Tilly holt Ralf Ek für sein neues Nordic Desk: Neues aus den Wirtschaftskanzleien im FINANCE-Kanzleiticker.

Rittershaus holt M&A-Expertin von PwC Legal

Angelika Bartholomäi (Bild oben) ist als Partnerin im Bereich Corporate/M&A in das Frankfurter Büro der Wirtschaftskanzlei Rittershaus eingetreten. Sie war zuvor bei PwC Legal, wo sie zuletzt als Director das M&A-Team in Frankfurt und Mannheim geleitet hat. Zu Bartholomäis vorherigen Stationen gehören die Kanzleien Shearman & Sterling, Freshfields Bruckhaus Deringer sowie White & Case. Seit 2017 war sie für PwC Legal tätig.

Bartholomäis Branchenschwerpunkte sind Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen sowie Pharma und Healthcare. Unter anderem begleitete sie die Messer-Gruppe beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Hans Müller Medizintechnik sowie Boehringer Ingelheim beim Verkauf des spanischen Produktionsstandortes Malgrat. PwC Legal hatte Anfang 2020 bereits ein achtköpfiges Team aus dem M&A-Bereich an EY Law verloren.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.