Kehren der M&A-Beratung Lincoln gemeinsam den Rücken: Tobias Ramminger (links) und Sherif-Abdel-Aziz.

Raymond James/Lincoln International

FINANCE+ 03.08.20
Banking & Berater

Lincoln verliert M&A-Berater an Raymond James

Die M&A-Beratung Raymond James rekrutiert mit Tobias Ramminger und Sherif Abdel-Aziz zwei Seniors für ihr Industrie-Team. Beide kommen von dem Rivalen Lincoln International, der die Berater vor noch gar nicht so langer Zeit geholt hatte.

Das Personalkarussell in der M&A-Beraterbranche dreht sich wieder: Wie FINANCE erfahren hat, wechseln die beiden M&A-Berater Tobias Ramminger und Sherif Abdel-Aziz von Lincoln International zum Wettbewerber Raymond James. Beide steigen am heutigen Montag in das Diversified-Industrials-Team ein.

Dieses Team ist bei Raymond James im europäischen Investmentbanking angesiedelt und auf die Sektoren industrielle Technologie und Automatisierung spezialisiert. Insgesamt arbeiten weltweit 68 Professionals im Diversified-Industries-Team von Raymond James. Im europäischen Industrials-Team sind 16 M&A-Berater an den Standorten Frankfurt, München und London tätig. Über alle Teams hinweg sind in Deutschland inklusive Ramminger und Abdel-Aziz 19 Seniors angestellt.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.