Wirtschaftsprüfer

Hat EY die Abschlussprüferaufsichtsstelle APAS bei Wirecard gewarnt oder nicht? Es gab ein Telefonat, das offenbar unterschiedlich interpretiert wird.
21.09.2020

APAS wehrt sich gegen Vorwürfe im Wirecard-Skandal

Die Prüferaufsicht APAS hat begründet, warum sie im Fall Wirecard nicht früher tätig geworden ist: Sie betrachtete es schlicht nicht als ihre Aufgabe.

Die APAS bekam von EY Warnungen über die Wirecrad-Bilanzen.
18.09.2020

Wirecard-Skandal: APAS ignorierte Warnhinweise von EY

EY hat offenbar bereits im Februar 2019 wegen Ungereimtheiten bei Wirecard Alarm bei der APAS geschlagen. Die Prüferaufsicht reagierte erst nach ganzen neun Monaten – wie kann das sein?

Warum hat EY die Bilanzungereimtheiten bei Wirecard nicht schon eher entdeckt? Diese Frage muss EY sich gefallen lassen. CEO Carmine Di Sibio hat sich nun an die Kunden gewandt.
16.09.2020

Wirecard-Skandal: So versucht EY seine Mandanten zu beruhigen

Imageschaden, Mandatsverluste und mehr: Jetzt wendet sich der globale EY-Chef höchstpersönlich an die Kunden, die von EYs Rolle im Wirecard-Skandal irritiert sind – und wehrt sich.

Warth & Klein Grant Thornton verstärkt sich mit zwei PKF-Standorten. Trotz Zusammenschluss gilt Abstand halten in Zeiten von Corona. Von links nach rechts: Thomas Rauert, früher PKF Fasselt Schlage, Gernot Hebestreit und Heike Wieland-Blöse, Vorstände WKGT, Thorsten Preisegger und Lars Heymann, früher PKF Fasselt Schlage, und Michael Häger, Vorstandsvorsitzender WKGT
07.09.2020

PKF verliert erneut zwei Standorte

Der mittelständische Wirtschaftsprüfer Warth & Klein Grant Thornton hat sich mit zwei großen Standorten von PKF Fasselt Schlage verstärkt. Ein Rückschlag für den Wettbewerber, der bereits sein Frankfurter Büro verloren hat.

Vom einstigen Börsenstar zum Schandfleck des deutschen Finanzplatzes: Wie konnte Wirecard alle die Jahre so täuschen?
FINANCE+ 03.09.2020

Prüfversagen: EYs Fehler bei Wirecard

Seit Jahren gab es Warnzeichen in den Büchern von Wirecard. Wieso haben die Abschlussprüfer von EY nichts bemerkt? Eine Spurensuche, die zu unserer viertmeistgelesenen FINANCE+-Story des Jahres wurde.

Nach dem Bilanzskandal bei Wirecard verliert EY mit der DWS einen Prüfkunden, der eigentlich schon als sicher galt.
02.09.2020

Wirecard kostet EY das Prüfmandat bei DWS

Der Bilanzskandal bei Wirecard beschert EY weiteren Ärger: Die Fondsgesellschaft DWS will das Big-Four-Haus nun doch nicht mehr als Prüfer engagieren. Wie lange steht die Deutsche Bank noch zu EY?