Newsletter

Abonnements

Ackermann soll Verwaltungsratspräsident bei Zurich Financial werden

(deb) Der Schweizer Versicherungskonzerns Zurich Financial Services nominiert den scheidenden Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann zum neuen Verwaltungsratspräsidenten. Das teilte das Unternehmen mit. Ackermann wird den 70-jährigen früheren Daimler-Vorstand Manfred Gentz ablösen, der das Amt nach der Generalversammlung am 29. März aus Altersgründen niederlegt.

Ackermann ist seit 2010 Stellvertreter von Gentz und galt in Finanzkreisen bereits seit Längerem als dessen gesetzter Nachfolger. Seinen bisherigen Posten bei Zurich Financial soll das Verwaltungsratsmitglied Tom de Swaan übernehmen. Der Niederländer wird das Gremium in der Übergangszeit führen, bis Ackermann Ende Mai als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank ausscheidet. Damit stehen künftig zwei ehemalige Banker an der Spitze des Versicherungskonzerns: Swaan kam 2006 von der ABM Amro Bank, wo er seit 1999 als Finanzvorstand tätig war. Ackermann ist seit 1996 im Vorstand der Deutschen Bank, 2006 wurde er Vorstandschef des größten deutschen Kreditinstituts. Zuvor war der heute 64-Jährige knapp 20 Jahre bei der Schweizerischen Kreditanstalt.

 

Quellen: F.A.Z, Zurich Financial, Reuters, FINANCE

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter