Newsletter

Abonnements

Andreas Laabs löst Hinrich Tode als Thalia-CFO ab

(akm) Die Buchhandelskette Thalia organisiert sich neu und besetzt in dem Zusammenhang einige Personalien. So wird Hinrich Tode zum 1. April als COO/CFO und damit zum kaufmännischen und organisatorischen Gesamtleiter der Konzernschwester Douglas aufsteigen. Tode kam 2006 vom Online Shop buch.de zu Thalia (mehr: Thalia übernimmt Mehrheit an buch.de). Auf ihn folgt Andreas Laabs, zuvor Geschäftsführer bei Deutscher Pressevertrieb. Der 37-Jährige hat bereits zu Jahresbeginn die Verantwortung für die Funktionsbereiche Controlling & Finanzen, Organisation & IT und Logistik sowie die Gesamtverantwortung für den Vertriebskanal Internet einschließlich Multichannel übernommen. Zum 1. Januar wurde außerdem Eyal Lahav als weiterer Geschäftsführer in die Thalia Holding geholt.

 

Quellen: buchreport.de, FINANCE

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022