Newsletter

Abonnements

Anzag-CFO Ralf Lieb wird im Sommer CEO

CFO Ralf Lieb, der für die Ressorts Finanzen, IT und Personal zuständig ist, hatte ANZAG zufolge maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Integration von Anzag nach der Übernahme durch Alliance Boots. Der promovierte Betriebswirt vollzog zuletzt den Squeeze-Out und das Delisting des Pharmahändlers. Es gilt als wahrscheinlich, dass Lieb auch als Vorstandsvorsitzender das Finanzressort weiterführen wird – schließlich sind die Reportinganforderungen nun geringer. Treasurer Kurfürst hatte die Anzag nach der Übernahme bereits verlassen. Zweiter Vorstand bei Anzag wird der bisherige Direktor Personal und Recht, Martin Trottier. Er wird Arbeitsdirektor werden.

 

Lieb war 2010 als CFO des kriselnden Baubeschlägehändlers VBH zu Anzag gekommen, wo er den nach kurzer Amtszeit zurückgetretenen Stefan Gros beerbte. Anzag steht wie der gesamte Gesundheitsmarkt unter erheblichem Kostendruck. Lieb muss den Sparkurs verstärken und zugleich neue Geschäftsfelder entwickeln – etwa in Dienstleistungen für die Pharmaindustrie. Zuletzt konnte der Konzern den Gewinn bei sinkenden Umsätzen konstant halten.

 

marc-christian.ollrog[at]finance-magazin.de