Newsletter

Abonnements

Axel Arendt wird Übergangs-CFO bei Demag Cranes

(akm) Nach der bislang erfolglosen Suche nach einem neuen Finanzchef hat der Kranbauer Demag Cranes das bisherige Aufsichtsratsmitglied Axel Arendt (Foto) übergangsweise zum CFO ernannt. Das Kontrollgremium hat beschlossen, den ehemaligen Mercedes-Benz-Manager und Rolls-Royce-Deutschlandchef bis zur Bestellung eines neuen Finanzvorstandes aber längstens bis Ende November 2012 in den Vorstand zu entsenden, meldet Demag Cranes. Der 62-Jährige ist seit September 2011 im Aufsichtsrat des inzwischen mehrheitlich zum US-Baumaschinenkonzerns Terex gehörenden Unternehmens (Presse: Terex hält rund 82 Prozent an Demag Cranes). Das Mandat ruhe für die Dauer seiner Vorstandsarbeit.

Der ehemalige Finanzchef Rainer Beaujean hatte im August angekündigt, das Unternehmen spätestens Ende November zu verlassen (Demag Cranes verliert Finanzchef Rainer Beaujean und Industriekrane-Vorstand Thomas H. Hagen). Er hatte seine Kündigung wie sein für Industriekrane und Hafentechnologie zuständiger Vorstandskollege Thomas Hagen mit der am 16. August vollzogenen Übernahme durch Terex begründet.

 

Quellen: Reuters, Demag Cranes, FINANCE