Newsletter

Abonnements

Axel Springer Media Impact: Schneider wird neuer Finanzchef

(cow) Nach vier Jahren bei Softline steigt Lars Schneider in die Geschäftsführung der Axel Springer Media Impact ein. Der 42-Jährige zeichnet als Executive Director Finance & Operations für die Finanzbelange der Springer-Tochter verantwortlich. Er ist Nachfolger von Andreas Formen, der zum Jahresende aus der Vermarktungsorganisation ausscheiden wird.

Bis Ende November 2007 war Schneider vier Jahre lang Alleinvorstand beim Softwareunternehmen Softline AG. In vorherigen Stationen arbeitete er unter anderem als kaufmännischer Geschäftsführer für den Süddeutscher Verlag Hüthig Fachinformationen und als Finanzvorstand der Focus Digital AG, einem Tochterunternehmen des Burda-Konzerns.

Andreas Formen (49) verbleibt bis zum Jahresende Geschäftsführer der Axel Springer Media Impact. Er trägt bis dahin die die operative Verantwortung für einzelne Sonderprojekte.

 

Quellen: newbusiness, FINANCE