31.05.10
CFO

BASF-CFO Bock rückt an die Spitze

*BASF*-Finanzvorstand *Kurt Bock* (Bild) rückt im Mai 2011 an die Spitze des Ludwigshafener Chemieriesen. Der 51-Jährige wird Nachfolger von *Jürgen Hambrecht*. *Dr. Martin Brudermüller* wird stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

 

(mco) BASF-Finanzvorstand Kurt Bock (Bild) rückt im Mai 2011 an die Spitze des Ludwigshafener Chemieriesen. Der 51-Jährige wird Nachfolger von Jürgen Hambrecht. Dr. Martin Brudermüller wird stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

 

Der promovierte Betriebswirt trat 1985 in die Finanzabteilung von BASF ein und stieg 1991 zum Leiter der Unterabteilung Technologie, Planung und Controlling für Technische Kunststoffe auf. 1992 wechselte er als Leiter Finanzen zu Bosch und übernahm dort 1994 auch die Verantwortung für Bilanzen.2000 ging er als CFO der USA-Tochter zurück zu BASF, bevor er 2000 Leiter Logistik und Informatik bei der Muttergesellschaft wurde. 2003 schließlich rückte er als Finanzvorstand der BASF AG in den Vorstand ein (dazu: BASF-CFO erhält mehr Verantwortung).

 

Quellen: BASF, FINANCE