Newsletter

Abonnements

Brügger rückt als CFO in den Vorstand auf

Die Zehnder-Gruppe besetzt zwei Vorstandspositionen neu. Wie der Produzent von Heizkörpern und Lüftungen heute bekannt gab, ist Josef Brügger zum 1. Januar 2013 neuer Finanzvorstand des Unternehmens. Brügger tritt damit automatisch der Gruppenleitung bei. Außerdem steht jetzt die  Nachfolgeregelung für CEO  Hans-Peter Zehnder fest. Dominik Berchtold wird ab dem 1. Januar zu seinem Stellvertreter und soll ihn in der zweiten Jahreshälfte 2014 als Vorstizender der Gruppenleitung ablösen.

Brügger ist seit 2001 bei dem Hersteller von Heiz- und Lüftungssystemen tätig und war bisher für das Shared Service Center Schweiz verantwortlich. Zuvor war er beim Sulzer-Konzern aktiv und leitete dort unter anderem vier Jahre lang den Bereich Finanzen und Controlling für eine Tochter in den USA. Davor arbeitete er in verschiedenen Positionen im Bereich Rechnungswesen.

Die Zehnder-Gruppe produziert und vertreibt Heizkörper und Lüftungen. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 3.100 Mitarbeiter. Zehnder erzielte 2011 einen Umsatz von 515 Millionen Euro und ein Ebit von 51 Millionen Euro.

gerrit.appeldorn[at]finance-magazin.de