Newsletter

Abonnements

Cerberus komplettiert nach der Bawag-Übernahme den Vorstand

(cow) Der Vorstand der österreichischen Bank Bawag P.S.K. ist nach der Übernahme durch den Finanzinvestor Cerberus wieder komplett. Wie die Bank am Mittwoch mitteilte, traten die von Cerberus nominierten Manager Bardo Akay, Joseph Laughlin und Carsten Samusch mit sofortiger Wirkung ihre Ämter an. Bardo Akay betreut künftig im Bawag-Vorstand das Risikomanagement, Joseph Laughlin die Bereiche Backoffice, IT und Zahlungsverkehr. Carsten Samusch verantwortet das Treasury der Bank.

Der 56-jährige Akay kommt von der kalifornischen Countrywide Bank – Thousand Oaks. Laughlin (43) war bereits seit Jahresbeginn bei Cerberus für das laufende Beteiligungsmanagement der Bawag P.S.K. zuständig. Carsten Samusch (43) war von Juni 2002 bis Juni 2005 als Vorstand der Depfa Bank und anschließend als selbständiger Unternehmensberater tätig.

 

Quellen: APA, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022