Newsletter

Abonnements

CFO Barnes scheidet bei Lufthansa-Beteiligung JetBlue aus

(akm) Der CFO der US-amerikanischen Lufthansa-Beteiligung JetBlue, Ed Barnes, verlässt das Unternehmen. Es sei eine “persönliche Entscheidung”, sagte ein Unternehmenssprecher in der Nacht auf Mittwoch gegenüber der Nachrichtenagentur dpa-AFX. Mit sofortiger Wirkung werde der bisherige JetBLue-Treasurer Mark Powers das Amt des Finanzchefs vorläufig übernehmen, während die Arline einen neuen Finanzvorstand suche. Der 43-jährige Barnes verlasse das Unternehmen nach rund vier Jahren im Amt.

 

Quellen: dpa-AFX, JetBlue, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022