Newsletter

Abonnements

CFO Leonhard wird vorübergehend CEO bei Asklepios

(akm) Finanzchef Stephan Leonhard (Foto) wird vorübergehend CEO beim Klinikbetreiber Asklepios. Tobias Kaltenbach, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung, trete zum 1. September einvernehmlich ab, erklärte der nach Umsatz drittgrößte private Klinikbetreiber in Deutschland. Ein Nachfolger stehe bereits fest. Er werde aber erst im Februar 2012 in das Unternehmen eintreten und könne aufgrund einer Vertraulichkeitserklärung erst in der zweiten Septemberhälfte vorstellt werden. Kaltenbach, geboren 1960, soll Asklepios künftig bei einer Reihe von Projekten beraten. Er arbeitet seit 16 Jahren in der Unternehmensgruppe, davon dreieinhalb Jahre als Konzerngeschäftsführer. Leonhard, geboren 1961, trat 2002 als Finanzchef und Prokurist bei Asklepios ein und ist seit 2007 Mitglied der Konzerngeschäftsführung.

 

Quellen: Reuters, Asklepios, FINANCE