Newsletter

Abonnements

CFO Martin Gredig verlässt Schweizer Repower

Das Schweizer Energieunternehmen Repower verliert seinen CFO. Martin Gredig (Foto) hat sich entschieden, sich nach zwölfjähriger Tätigkeit beruflich neu zu orientieren und deshalb das Unternehmen mit sofortiger Wirkung zu verlassen, teilte die Firma aus Poschiavo am Montag mit. Gredig war seit 1999 Finanzchef des Energieunternehmens. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Repower erklärt hierzu, dass „über die Nachfolge zu einem späteren Zeitpunkt informiert“ werde.

 

Quellen: Repower, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022