Newsletter

Abonnements

CFO Voegeli muss Valora verlassen

(mco)Der Schweizer Kioskbetreiber Valora trennt sich von seinem CFOMarkus Voegeli wegen strategischer Meinungsverschiedenheiten. Der neue Konzernchef Thomas Vollmoeller übernehme das Amt kommissarisch, während die Suche nach einem neuen Finanzvorstand läuft. Hintergrund der Auseinandersetzung ist das neue Strategieprogramm, nachdem bis 2011 30 Millionen Franken eingespart werden sollen. Der Betriebswirt war nach Stationen beo Swissair, Nuance Gruppe, Swissôtel und Medicentrix 2004 zu Valora gekommen.

 

Quellen: Valora, FINANCE