Newsletter

Abonnements

CFO-Wechsel: Arcadis, Curanum, Hochtief Solutions

iStock / Thinkstock / Getty Images

Arcadis ernnent Toon Corver zum CFO für Kontinentaleuropa

Das Ingenieur- und Beratungsunternehmen Arcadis hat einen neuen CFO und CEO für seine operativen Einheiten in Kontinentaleuropa ernannt. Toon Corver, der bislang als Financial Director von Arcadis Niederlande tätig war, ist bereits zum 1. April zum CFO für Kontinentaleuropa berufen worden. Corver, Jahrgang 1961, war seit 2006 Financial Director der niederländischen Gesellschaft von Arcadis. Davor hatte er von 1993 bis 2005 verschiedene Positionen im Management des holländischen Beratungsunternehmens Twynstra Gudde inne. Weitere berufliche Erfahrungen sammelte er als Finanz- und IT-Managementberater bei Inter Access und Deloitte.

Ein Nachfolger für Corver als Financial Director bei der niederländischen Gesellschaft ist nach Unternehmensangaben schon gefunden. Die Position wurde inzwischen mit Frans Hofstede intern neu besetzt. Hofstede arbeitet bereits seit 2001 in verschiedenen Finanzpositionen bei Arcadis.

Darüber hinaus wurde Stephan Ritter zum CEO von Arcadis Kontinentaleuropa bestellt. Er ist im Moment noch als General Manager Renewable Energy Europe bei General Electric tätig, werde aber spätestens bis zum 1. September dieses Jahres seine neue Position antreten, heißt es in einer Mitteilung.

Curanum bestellt Patricia Emmel zum Finanzvorstand

Der Münchner Pflegeheimbetreiber Curanum hat eine neue Finanzchefin. Patricia Emmel ist nach Unternehmensangaben zum 1. Mai 2013 zum Finanzvorstand der Gesellschaft berufen worden. Sie kommt vom französischen IT-Dienstleistungsanbieter Devoteam, wo sie bis März 2013 ebenfalls als Finanzvorstand tätig war. Emmel übernimmt das Finanzressort von Curanum-CEO Walther Wever, der den Finanzbereich nach dem Ausscheiden der bisherigen Finanzchefin Judith Barthkommissarisch geleitet hat. Das SDax-Unternehmen hatte Ende Februar dieses Jahres mitgeteilt, dass der Bitte von Barth „einer vorzeitigen Auflösung ihres Vertrages als Finanzvorstand entsprochen“ worden sei, damit sie sich „einer neuen beruflichen Herausforderung stellen“ könne.

Doch auch Curanum-Chef Walther Wever kann auf Finanzerfahrung zurückblicken. Vor seinem Einstieg bei Curanum war er Finanzvorstand von Varta und bis 2009 als Vorstandsvorsitzender der Varta Automotive tätig.

CFO Wolfgang Homey verlässt Hochtief Solutions

Hochtief Solutions verliert zwei seiner Vorstände: CFO Wolfgang Homey und sein Vorstandskollege Ullrich Reinke scheiden „wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Geschäftspolitik mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand aus und haben das Unternehmen verlassen“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Beide Positionen würden kurzfristig neu besetzt werden. Bereits seit Wochen war über den Abgang von Hochtief-Solutions-CFO Homey spekuliert worden.

Weitere Personalien

Die Berliner Synchron hat Marcus Dröscher zum 1. Mai zum Vorstand der Gesellschaft berufen. Er werde das Unternehmen künftig gemeinsam mit Christoph Gerlinger leiten, teilte das Unternehmen mit. Dröscher kennt das Unternehmen, das mehrere Jahre lang operativ Verluste geschrieben hat, gut. Er war Unternehmensangaben zufolge mehrere Jahre als zuständiger Senior Berater des Wirtschaftsprüfers der Gesellschaft mit der Prüfung der Jahresabschlüsse befasst und ist seit 1. November 2011 als kaufmännischer Leiter und CFO der Berliner Synchron tätig. Zudem will das Unternehmen sein Managementteam eigenen Angaben zufolge bald noch um ein für den Vertrieb zuständiges Mitglied verstärken. Das bisherige Vorstandsmitglied Karlheinz Lubojanski hat das Unternehmen zum 24. April 2013 verlassen.

Der Biogasspezialist MT-Energie hat einen neuen Interims-CFO. Seit 5. April verantwortet Dieter Seidel den kaufmännischen Bereich interimsweise als CFO. Er wird diese Position allerdings nur für die kommenden sechs Monate inne haben, teilte das Unternehmen mit. Ein Nachfolger werde bereits gesucht, heißt es.

Zum 1. Juni 2013 übernimmt Eduardo Moran im Vorstand der Commerz Real die Funktion des Chief Risk Officers (CRO). Der 46-jährige, promovierte Jurist kommt nach Unternehmensangaben von der Commerzbank, wo er derzeit noch als Chief Credit Officer Corporates für das in- und ausländische Firmenkundenportfolio der Mittelstandsbank sowie für die Firmenkunden im Segment Corporates & Markets tätig ist. Moran ist seit 1997 für die Commerzbank tätig. Seine berufliche Laufbahn in Deutschlands zweitgrößtem Geldhaus begann er im Bereich Corporate Finance, bevor er im Jahr 2000 Assistent des Vorstandssprechers der Commerzbank wurde. Danach war er in der Investmentbank und im Financial Engineering der Mittelstandsbank tätig.

Novartis befördert den bisherigen Finanzchef der Pharmasparte, Harry Kirsch, zum CFO der Unternehmensgruppe. Er übernimmt den Posten von Jonathan Symonds, der dem Schweizer Unternehmen noch bis Jahresende als Berater zur Verfügung steht.

Thales Deutschland bekommt mit Hans-Jürgen Wagner ein Eigengewächs als neuen CFO. Der bisherige stellvertretende CFO der drittgrößten Landesorganisation im Thales-Konzern beerbt Manfred Riedinger als Finanzchef.

Personalkarussell bei Lazard: Dem Deutschlandchef Eric Fellhauer wird ein ehemaliger Credit-Suisse-Banker zur Seite gestellt. Nach FINANCE-Informationen soll Ken Oliver Fritz besonders die Schwäche bei der Akquise von Neukunden beseitigen.

sabine.paulus[at]finance-magazin.de

+ posts

Sabine Paulus ist seit 2008 Redakteurin beim Fachmagazin FINANCE und der Online-Publikation DerTreasurer. Ihre Themenschwerpunkte sind Personal, Organisation, Karriere und Finanzierung. Sie ist M.A. und hat an der Universität Konstanz unter anderem das Hauptfach Deutsche Literatur studiert.

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter