Newsletter

Abonnements

CFO-Wechsel: T-Mobile Austria, MTU Aero Engines, Aldi Süd

Stefan Groß wird neuer Finanzchef von T-Mobile Austria.
iStock / Thinkstock / Getty Images

Stefan Groß wird neuer Finanzchef von T-Mobile Austria

Stefan Groß wird zum 1. Mai neuer Geschäftsführers Finanzen (CFO) bei T-Mobile Austria. Damit folgt der 45-Jährige Wolfgang Kniese nach, der Anfang Mai in die Konzernzentrale der Deutschen Telekom nach Bonn wechseln wird. Der diplomierte Betriebswirt Groß kam 1993 zur Deutschen Telekom und begann seine Karriere dort im damals neu gegründeten Tochterunternehmen DeTeMobil (Deutsche Telekom Mobilfunk, später T-Mobile). Während seiner beruflichen Laufbahn bei dem Bonner Telekommunikationsanbieter war er unter anderem in leitender Position im internationalen Business Development, als Vice President im Finanzbereich bei T-Mobile USA und als Leiter im Controllingbereich der Konzernzentrale tätig.

Finanzvorstand Reiner Winkler wird neuer Chef von MTU Aero Engines

Dem Triebwerkehersteller MTU Aero Engines gibt einen Führungswechsel bekannt. Ab dem 1. Januar 2014 wird Finanzvorstand Reiner Winkler Unternehmensangaben zufolge den Chefposten bei dem MDAX-Konzern übernehmen. Der 51-Jährige wird allerdings auch als Vorstandschef weiterhin das Finanzressort verantworten, teilte das Unternehmen weiter mit. Winkler folgt damit dem derzeitigen CEO Egon Behle nach, der seinen Vertrag unter Verweis auf seine persönliche Lebensplanung nicht verlängern will.

Ex-MAN-CFO Frank Lutz steigt bei Aldi Süd ein

Der ehemalige MAN-Finanzvorstand Frank Lutz hat nach nur wenigen Wochen eine neue Aufgabe gefunden. Der 44-Jährige zieht zum 1. Mai in die höchste Führungsebene des Discounters Aldi Süd, den sogenannten Koordinierungsrat, ein. Dies bestätigte das Unternehmen, nachdem zuvor bereits die Lebensmittel Zeitung darüber berichtet hatte.

Erst im Februar hatte Lutz überraschend den Nutzfahrzeughersteller MAN verlassen, nachdem er sich mit dem Aufsichtsrat einvernehmlich auf eine Aufhebung seines Vertrages mit sofortiger Wirkung verständigt hatte, wie es damals hieß. Lutz‘ Vorstandsmandat wäre eigentlich erst Ende 2017 ausgelaufen. Gründe für das Ausscheiden von CFO Lutz nannte MAN damals nicht. Lutz wollte aber offensichtlich nicht abwarten, bis der Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag durch den Volkswagen-Konzern in Kraft tritt. Nach Abschluss dieses Vertrags wäre Lutz de facto „nur noch“ der Finanzchef einer VW-Tochter und nicht mehr der CFO eines eigenständigen Konzerns gewesen.

Weitere CFO-Meldungen

NanoFocus verlängert den Vorstandsvertrag von CFO Joachim Sorg vorzeitig um weitere fünf Jahre. Sorgs Vertrag wäre zum Jahresende ausgelaufen. Der CFO verantwortet die Bereiche Administration, Finanzen und Controlling bei NanoFocus.

CFO Félix Mauron ist neuer CEO des schweizerischen IT-Dienstleisters Abraxas Informatik. Er folgt damit Thomas Flatt nach, der das Unternehmen verlassen hat.

Das Online-Netzwerk Xing hat Ingo Chu für weitere vier Jahre als Finanzvorstand bestellt. Chu ist bereits seit 2009 CFO des Unternehmens und verantwortet dort die Bereiche Controlling & Business Intelligence, Accounting & Tax, Investor Relations und Legal. Das Online-Netzwerk will seinen Umsatz eigenen Angaben zufolge bis 2016 verdoppeln.

Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank hat den Vertrag von Finanzvorstand Hermann J. Merkens bis zum 1. April 2019 verlängert. Merkens ist seit 2001 im Vorstand des Instituts und ist dort für die Ressorts Finanzen, Risiko Controlling, Credit Management und Workout zuständig. Zudem hat der der Aufsichtsrat des Immobilienfinanzierers Dagmar Knopek zum 1. Juni 2013 zum Vorstandsmitglied berufen. Sie übernimmt von Dirk Große Wördemann, der die Bank Unternehmensangaben zufolge auf „eigenen Wunsch“, verlässt, die Verantwortung für die Marktbereiche im Geschäftssegment Strukturierte Immobilienfinanzierungen. Knopek arbeitet seit 1999 für die Aareal Bank.

Finanzvorstand Karl Schönhofer verlässt Magna Steyr. Die Trennung von Schönhofer kommt überraschend, wenn auch auf eigenen Wunsch und einvernehmlich, wie Magna betont. Schönhofer war neben seiner Position als CFO bei Magna Steyr auch Finanzchef von Magna-Europa. Zuvor hatte der Wiener als Finanzchef von Siemens Austria und dann für den rumänischen Unternehmer Ion Tiriac gearbeitet, ehe er zum Autozulieferer wechselte. Neuer CFO von Magna Steyr wird ein interner Kandidat: Der 41-Jährige Anton Schantl war zuletzt als Executive Director Finance/Controlling bei dem Autozulieferer tätig.

Wolfgang Wandhoven wird zum 6. Mai neuer CFO beim Krankenversicherer Sanitas. Er löst in der Geschäftsleitung in dieser Funktion Edwin Graf ab, der in Ruhestand geht. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Unternehmensberater in Deutschland und in der Schweiz wechselte Wandhoven Ende der 90er-Jahre in die Versicherungsbranche. Bei der Baloise Group war er in führenden Positionen im Risikomanagement und später als Finanzchef tätig, bei der NewRE (Tochter der Münchner Rück) als CFO.

Finanzvorstand Ingrid Maaß verlässt CNC Communications & Network Consulting. Sie war seit 2007 für die Finanzen der Agentur zuständig, scheidet nun aber zum 30. Juni aus dem Unternehmen aus und wird zum 1. August Geschäftsführerin der Messe Berlin. Bernhard Meising, der seit 2005 Partner am CNC Hauptsitz in München ist, werde ab 1. Juli zusätzlich zu seiner beratenden Tätigkeit die Vorstandsaufgaben von Maaß übernehmen, heißt es. Barbara Springer, derzeit Leiterin des Controllings, übernimmt die kaufmännische Leitung von CNC und wird an Meising berichten.

Charlotte Jones, die Stellvertreterin von CFO Stefan Krause, verlässt im April die Deutsche Bank, um zur Credit Suisse zu wechseln. Bei der Schweizer Großbank wird die Britin von London aus ab dem 1. Juli den neu geschaffenen Bereich Konzernfinanzen und Investor Relations verantworten und an Finanzvorstand David Mathers berichten.

Stephan Karl übernahm zum 1. April 2013 die Geschäftsführung von Tetra Pak Mid Europe (Deutschland, Österreich und Schweiz). Damit folgt der 47-jährige Svend Weidemann nach, der nach zehn Jahren aus dem Unternehmen ausscheidet. Karl ist zurzeit als Vice President und Cluster Leader bei Tetra Pak Greater China (einschließlich Hongkong, Mongolei und Taiwan) für den Bereich Finanzen und Business Transformation zuständig.

sabine.paulus[at]finance-magazin.de

+ posts

Sabine Paulus ist seit 2008 Redakteurin beim Fachmagazin FINANCE und der Online-Publikation DerTreasurer. Ihre Themenschwerpunkte sind Personal, Organisation, Karriere und Finanzierung. Sie ist M.A. und hat an der Universität Konstanz unter anderem das Hauptfach Deutsche Literatur studiert.

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter