Newsletter

Abonnements

CFO-Wechsel: VWD, MobileObjects, AVW

Ralf Kauther wird neuer Finanzchef von VWD.
VWD

Ralf Kauther wird Finanzvorstand bei VWD

Der Aufsichtsrat des Informationsdienstleisters VWD hat Ralf Kauther mit sofortiger Wirkung zum CFO ernannt. Der 43-Jährige ehemalige Postbank-Manager verantwortet das Ressort Finance & Administration. Er füllt damit die Lücke im VWD-Vorstand, die nach der Abberufung von CFO Andreas Dahmen im vergangenen September entstanden war. Mit Dahmen hatte der Informationsdienstleisters im Januar 2011 erstmals einen Finanzvorstand ernannt. Kauther war nach Angaben von VWD zuletzt als Berater und Dozent für Risikomanagement, M&A, Konzernsteuerung und Managementethik tätig. Von 2003 bis 2010 hatte er mehrere Managementpositionen bei der Postbank bekleidet, am Ende war er Risikovorstand der Bank. Vor seinem Engagement bei der Postbank leitete er das Finanzressort bei der BHW Bausparkasse.

Kurt Denk übernimmt CEO- und CFO-Posten bei MobileObjects

Der Softwareentwickler MobileObjects hat Kurt Denk zum Vorstandsvorsitzenden und Finanzvorstand berufen. Zum Jahresbeginn hat Denk damit die Nachfolge von Karl-Heinz Killeit angetreten, der in den Aufsichtsrat des Unternehmens wechselt. Der Diplom-Mathematiker Denk verfügt über mehr als 22 Jahre Erfahrung in der Softwarebranche. Nach Unternehmensangaben war Denk für die Softwarehersteller Compuware und CA in verschiedenen Managementpositionen tätig. Außerdem leitete Denk die deutsche Niederlassung des britischen Telematik-Konzerns Cybit und verantwortete nach dem Zusammenschluss mit Masternaut im April 2011 dort die Region Zentraleuropa. In seiner Doppelfunktion bei MobileObjects soll Denk vor allem das Unternehmenswachstum vorantreiben.

AVW Immobilien bestellt Ulrich Borchert zum CFO

Mit Ulrich Borchert hat AVW Immobilien erstmals einen Finanzvorstand ernannt. Der 49-jährige Jurist unterstützt seit dem 1. Januar den Vorstandsvorsitzenden Willy Koch, der seit der Abberufung des zweiten AVW-Vorstandsmitglieds Stefan Strubelt im November 2012 alleiniger Vorstand gewesen ist. Während Strubelt die Bereiche Projektentwicklung und Bau leitete, wird Borchert als CFO den Bereich Finanzierung leiten. Mit der Berufung eines zweiten Vorstandsmitglieds für das Finanzressort will AVW Immobilien seine Expansionsstrategie forcieren. Ulrich Borchert war nach Unternehmensangaben zuletzt in der Geschäftsführung einer Immobiliengesellschaft tätig, wo er die Projekt- und Immobilienfinanzierung leitete. Zuvor arbeitete er im Beteiligungsmanagement eines Versicherungskonzerns.

Weitere CFO-Wechsel

Bei GFKL FS beerbt Christoph Pfeifer den bisherigen CFO Christian Weber. Pfeifer verantwortet bei dem Dienstleister für Forderungsmanagement künftig die Ressorts Rechnungswesen, Controlling, Treasury, Portfolio Acquition & Valuation sowie Personal. Der Wirtschaftsmathematiker war zuletzt Finanzchef des Kartenzahlungsdienstleisters easycash.

Nathalie Benediktwird erste Finanzchefin des Spezialpumpenherstellers Pfeiffer Vacuum. Zuvor hatte CEO Manfred Bender ebenfalls den Posten des CFOs inne. Die 36-jährige Benedikt ist bereits seit 13 Jahren bei Pfeiffer Vaccum tätig. Seit 2004 leitete sie die weltweiten Finanz- und Controlling-Abteilungen des Unternehmens.

Hendrik Harms ist neuer Sprecher der Geschäftsführung bei der Deutschen Factoring Bank. Der Aufsichtsrat berief den langjährigen Geschäftsführer kurz vor dem Jahreswechsel zum Nachfolger des im vergangenen Februar verstorbenen Karl-Joachim Lubitz. Der 55-jährige Harms leitet den Factoringspezialisten der Sparkassen-Finanzgruppe gemeinsam mit Uwe Müller.

Andreas Keil, ehemaliger Finanzvorstand des Spezialchemieunternehmens H&R, wird Aufsichtsratsmitglied bei den Maternus Kliniken. Keil trat das Mandat zum Jahreswechsel an. Ebenfalls neu im Aufsichtsrat der Maternus Kliniken ist der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Harald Schmidt. Die beiden rücken für Sylvia Wohlers de Meie und Mario Ruano-Wohlers auf, die ihre Ämter niederlegten. Keil hatte bis Ende 2011 das Finanzressort des SDAX-Konzerns H&R geleitet.

 

desiree.backhaus[at]finance-magazin.de