Newsletter

Abonnements

Do&Co erweitert Vorstand um CFO-Posten

Der österreichische Restaurantbetreiber und Caterer Do&Co stellt seinen Vorstand neu auf. Im Rahmen der Unternehmensexpansion erweitert sich auch der Vorstand um den bisherigen CEO Attila Doguda. Er bekommt drei neue Vorstandskollegen.

Das neu geschaffene Finanzressort leitet künftig Klaus Petermann. Er wird damit zum ersten Chief Financial Officer von Do&Co. Außerdem wurden Haig Asenbauer zum Chief Investment Officer und Gottwald Neumeister zum Chief Commercial Officer bestellt. Michael Dobersberger, bisher ebenfalls Vorstandsmitglied, tritt in der neuen Struktur nicht mehr in Erscheinung.

Der Restaurantbetreiber und Caterer mit Hauptsitz in Wien hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz von 426 auf 466 Millionen Euro erhöht und den Gewinn von 15,4 auf 19,3 Millionen Euro gesteigert.

anne-kathrin.meves[at]finance-magazin.de