Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite CFO CFO-Wechsel Eckert wird Nachfolger von Raupach bei der SachsenLB

Eckert wird Nachfolger von Raupach bei der SachsenLB

(cow) Die Landesbank Sachsen Girozentrale (Sachsen LB), Leipzig, hat den bisherigen Geschäftsbereichsleiter Corporate Banking, Werner Eckert, zum Mitglied des Vorstandes bestellt. Eckert sei Nachfolger von Gerrit Raupach, der zum 30. Juni dieses Jahres aus der Sachsen LB ausgeschieden sei, teilte die Landesbank am Freitag mit. Eckert werde seine neue Position zum 1. September einnehmen. Im Vorstand soll Eckert die Verantwortung für den Geschäftsbereich Corporate Banking sowie für die von den Tochtergesellschaften CFH und EastMerchant betriebenen Geschäftsfelder Spezial- und Beteiligungsfinanzierungen übernehmen.

 

Quellen: SachsenLB, FINANCE

 

 

 

FINANCE Wirecard-Dossier

Sichern Sie sich das kostenlose Wirecard-Dossier zum größten Bilanzskandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Jetzt kompakt als PDF-Datei für die FINANCE-Community.

Jetzt kostenlos herunterladen