Newsletter

Abonnements

Fabrizio Petrillo wird Finanzvorstand

Ab Juni wird Fabrizio Petrillo neuer Finanzvorstand der Axa Winterthur. Wie das Unternehmen heute verlauten ließ, ersetzt der 43-Jährige den bisherigen CFO Matthias Henny, der das Unternehmen verlassen hat. Petrillo arbeitet seit 2009 bei dem Versicherungskonzern und war vorher bei einem Versicherungsunternehmen sowie als Berater tätig. Er studierte Physik an der ETH in Zütich und der La Sapienza in Rom und besitzt einen MBA von der französischen Hochschule INSEAD.

Axa Winterthur ist ein führender Allbranchenversicherer in der Schweiz und gehört zur Axa Gruppe. Der Versicherungskonzern beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter und erzielte für 2011 einen Umsatz von 11,1 Milliarden Schweizer Franken (ca. 9,24 Milliarden Euro).

gerrit.appeldorn[at]finance-magazin.de