Newsletter

Abonnements

Fiducia-Finanzchef geht in Ruhestand

(jok) Fiducia– Vorstandsmitglied Eckhardt Werner (Bild) geht in den Ruhestand. Seit der Fusion des Genossenschaftlichen Rechenzentrum Kassel (GRK) mit dem IT-Dienstleister Fiducia im Jahr 1999 leitete Eckhardt Werner das Ressort Interne Leistungen, zu dem unter anderem das Finanz- und Rechnungswesen des Konzern gehört.

Werner ist gelernter Kaufmann. Nach der Ausbildung und ersten Berufsjahren bei dem Raiffeisenverband Kurhessen absolvierte Werner eine weitere Ausbildung zum Verbandsprüfer. Neben der Tätigkeit als Prüfer leitete er kommissarisch zudem zwei Raffeisenbanken. Nach weiteren Stationen für das Unternehmen in Thüringen wechselte Werner 1992 zu der GRK, wo er maßgelblich an der Fusion des Unternehmens mit der Fiducia beteiligt war.

 

Quellen: Fiducia, FINANCE

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter