Newsletter

Abonnements

Florian von Alten rückt an die Spitze des VMA

(chs) Dr. Florian von Alten (Bild) ist neuer Leiter der Vereinigung Deutscher M&A-Berater (VMA). Er tritt damit die Nachfolge des bisherigen Leiters Dr. Wolfgang W. Thiede an. Von Alten war bisher als stellvertretender Leiter in der VMA aktiv und ist darüber hinaus Geschäftsführender Partner der Angermann M&A International GmbH. Künftiger stellvertretender Leiter ist Joachim Schlösser von Hübner Schlösser & Cie.

 

Die Vereinigung Deutscher M&A-Berater wurde in ihrer aktuellen Form im Jahre 2007 aus dem BM&A heraus gegründet. Ihre Mitglieder sind M&A-Beratungshäuser mit Sitz in Deutschland, die ihren Beratungsschwerpunkt im Bereich von Transaktionsvolumina von 10 bis 250 Millionen Euro pro Transaktion haben.

 

Quelle: VMA, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022