Newsletter

Abonnements

Friedhofen verlässt offenbar HVB

(mco) Die HVB muss sich offenbar einen neuen Finanzvorstand suchen. Wie das Handelsblatt unter Berufung auf Finanzkreise berichtet, soll der Aufsichtsrat der Bank schon am Freitag über die Vertragsauflösung von CFORolf Friedhofen (Bild) beraten. Dieser wolle offenbar nicht länger unter Führung der Unicredit arbeiten. Das Gerücht geht in der Branche schon seit Wochen um. Gerüchte, nach denen Friedhofen zum Bankenverband (BdB) wechseln soll, bewahrheiten sich indes offenbar nicht (dazu: CFO der HVB im Rennen um Bankenverbandsspitze).

Friedhofen hatte bei der HVB den CFO-Posten 2006 von Wolfgang Sprißler übernommen.

 

Quelle: Handelsblatt, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022