Mohammad Naraghi war zwischen 2013 und 2015 Deutschland-CEO bei der Laborkette Synlab. Jetzt holt BC Partners den Manager zu Aenova.

BC Partners

18.05.16
CFO

Investor BC Partners holt Ex-Synlab-Manager zu Aenova

Das Private-Equity-Haus BC Partners beschert dem Arzneimittelhersteller Aenova einen neuen Chef. Sein Händchen hat Mohammad Naraghi bei einem anderen Asset von BC Partners unter Beweis gestellt.

Der Investor BC Partners holt einen neuen CEO zu seinem Portfoliounternehmen Aenova. Mohammad Naraghi leitet ab sofort die Geschäfte des Arzneimittelherstellers, wie BC Partners am Mittwoch erklärte. Aenova steht seit Oktober 2015 ohne Vorstandsvorsitzenden da, nachdem das Unternehmen sich von Heiner Hoppmann getrennt hatte. Eingesprungen war Aufsichtsratsmitglied Axel Müller. Der neue Chef kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt: BC Partners will spätestens 2017 aus dem Starnberger Unternehmen aussteigen, und zwar am liebsten über einen Börsengang.    

Insider vermuten, dass BC Partners mit Aenova einen Erlös von 1 bis 2 Milliarden Euro einspielen dürfte. Damit zeichnet sich schon jetzt ab, dass sich das Investment für BC-Partners-Deutschlandchef Stefan Zuschke und seine Geldgeber gelohnt haben dürfte, hat der Investor doch im Jahr 2012 einen Kaufpreis von nur 500 Millionen Euro hingelegt.

BC Partners kennt Neu-CEO Naraghi von Synlab

Dass der 51-Jährige Naraghi sich auf die Führung eines Unternehmens in Private-Equity-Hand versteht, hat er von 2013 bis 2015 bei einem anderen Portfoliounternehmen von BC Partners bewiesen: Als Deutschlandchef der Laborkette Synlab half er, den Wert des Unternehmens auf 1,85 Milliarden Euro zu steigern. Anschließend wurde Synlab an den schwedischen PE-Investor Cinven verkauft. BC Partners hat das Geld seiner Investoren bei dem Synlab-Investment mit dem Faktor 2,7 vermehrt.

Die Strategie von BC Partners bei Aenova hat Ähnlichkeiten mit der bei Synlab: In beiden Fällen zielt der Investor darauf ab, Umsatz, Gewinn und Unternehmenswert durch einen aggressiven Zukaufskurs in die Höhe zu treiben. 

philipp.habdank[at]finance-magazin.de

Von Oberbayern bis in die Welt: Mehr über den ambitionierten Zukaufskurs von Synlab lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FINANCE.