Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite CFO CFO-Wechsel Jörg Oliveri del Castillo-Schulz kehrt zu Roland Berger zurück

Jörg Oliveri del Castillo-Schulz kehrt zu Roland Berger zurück

Nach rund sieben Jahren kehrt Jörg Oliveri del Castillo-Schulz zu Roland Berger zurück.
Roland Berger

Die Strategieberatung Roland Berger hat einen neuen Global Head of Business Transformation. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz soll das Geschäft des Kompetenzzentrums Financial Services weiter ausbauen und stärken. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler und MBA soll sein Netzwerk und eigene Managementexpertise einbringen. Dieser Bereich ist del Castillo-Schulz alles andere als fremd. Der 47-jährige arbeitete bereits von 1994 bis 1997 im Financial Services Competence Center bei Roland Berger.

Zuletzt war er COO des Geschäftsbereichs Group Technology & Operations bei der Deutschen Bank in London. Nach seiner Zeit bei Roland Berger arbeitete er unter anderem als Mitglied des Vorstands einer der drei größten europäischen Versicherungsgesellschaften.

antonia.koegler[at]finance-magazin.de

+ posts

Antonia Kögler ist Redakteurin bei FINANCE und DerTreasurer. Sie hat einen Magisterabschluss in Amerikanistik, Publizistik und Politik und absolvierte während ihres Studiums Auslandssemester in Madrid und Washington DC. Sie befasst sich schwerpunktmäßig mit Finanzierungsthemen und verfolgt alle Entwicklungen rund um Green Finance und Nachhaltigkeit in der Finanzabteilung.