Newsletter

Abonnements

Kein neuer CFO für Primacom

(mco) Der angeschlagene Kabelbetreiber Primacom wird den CFO-Posten nach dem Rücktritt von Michael Buhl nicht neu besetzen (dazu: CFO Michael Buhl verlässt Primacom). Stattdessen schafft der Aufsichtsrat einen neuen Posten: Sebastian Freitag soll als Restrukturierungsexperte im Vorstand für die Rettung des Unternehmens zuständig sein. Im Unternehmen soll laut FTD ein Kampf zwischen Anteilseignern und Kreditgebern toben. Neben der Bank ING sollen auch die Hedgefonds Alcentra, Avenue und Tennenbaum mit von der Partie sein.

 

Quellen: Primacom, FINANCE

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter