04.11.09
CFO

Klaus Rosenfeld CFO des Jahres 2009

*Klaus Rosenfeld* (Bild), Finanzvorstand der Herzogenauracher *Schaeffler*-Gruppe, ist CFO des Jahres 2009. Er nahm den Preis in Karlsruhe bei der 5. Structured Finance Deutschland aus den Händen von FINANCE-Chefredakteur *Bastian Frien* entgegen. *Goldman Sachs*-Deutschlandchef *Dr. Alexander Dibelius* würdigte den Preisträger für seinen „mutigen Schritt in die Industrie“ und seine Erfolge bei der Restrukturierung des hoch verschuldeten Unternehmens.

(mco) Klaus Rosenfeld (Bild), Finanzvorstand der Herzogenauracher Schaeffler-Gruppe, ist CFO des Jahres 2009. Der 43-Jährige nahm den Preis in Karlsruhe bei der 5. Structured Finance Deutschland aus den Händen von FINANCE-Chefredakteur Bastian Frien entgegen. Goldman Sachs-Deutschland-Chef Dr. Alexander Dibelius würdigte den Preisträger für seinen „mutigen Schritt in die Industrie“ und seine Verdienste um die Restrukturierung des hoch verschuldeten Unternehmens.

 

Rosenfeld sei Risiken zu einer Zeit eingegangen, als sein neuer Arbeitgeber und zugleich das Erfolgsmodell Familienunternehmen vor erheblichen Herausforderungen und Hürden gestanden habe. Bei Schaeffler habe er „eine echte Herkules-Aufgabe“ übernommen. „Es galt als erfahrener Bank-Manager, aber Industrie-Neuling, die langfristige Refinanzierung des Unternehmens zu sichern, damit verbundene lang etablierte Prozesse in Frage zu stellen, und gleichzeitig einen schmerzhaften operativen Sanierungskurs zu begleiten , der mit Einschnitten für alle Beteiligten verbunden war.“

 

Rosenfeld war seit 2002 CFO der Dresdner Bank und verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Controlling, Compliance und Corporate Investments zuständig. Im Zuge der Integration hatte er sein Amt im März niedergelegt (Lesen Sie auch: DreBa-CFO Klaus Rosenfeld geht zu Schaeffler).

 

Vor Rosenfeld wurde 2008 Leoni-CFO Dieter Bellé gewürdigt. 2007 ging der Preis an Dr. Georg Kellinghusen (Alno). CFO des Jahres 2006 war Rüdiger A. Günther, (damals Claas). 2005 wurde Dr. Alan Hippe, damals CFO der Continental geehrt.

 

Die Preisverleihung im Rahmen eines Galadinners war der feierliche Höhepunkt der heute endenden 5. Structured Finance Deutschland. Markus Beumer, Firmenkundenvorstand der Commerzbank und seit 2009 Gastgeber der FINANCE-Preisverleihung, rahmte den Abend in seiner Begrüßung mit “zehn guten Nachrichten” ein. Er unterstrich unter anderem die in den letzten Jahren gewachsene Bedeutung der Rolle der Finanzchefs in den Unternehmen.

 

Mit 850 Teilnehmern erreichte die 5. Structured Finance Deutschland erneut eine Steigerung der Teilnehmerzahl.

 

Quellen: FINANCE