Newsletter

Abonnements

Kuhn wird neuer Sprecher der Südwestbank

(cow) Wolfgang Kuhn, seit Mitte 2006 Vorstandsmitglied der Stuttgarter Südwestbank, wird neuer Sprecher der Privatbank. Am 1. Juni tritt er die Nachfolge von Bernd Kiene an, der sein Amt Ende Mai niederlegt und das Institut verlässt. Kiene übernehme nach Aussagen der Südwestbank damit die Verantwortung für die unbefriedigende Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr. Im Geschäftsjahr 2007 hatte sich der Jahresüberschuss der Südwestbank aufgrund der Finanzmarktkrise auf rund 4 Millionen Euro halbiert.

Der 51-jährige Kuhn betreut im Südwestbank-Vorstand die Privat- und Geschäftskunden, das Vermögensmanagement sowie die beiden Bereiche Handel und Treasury.

 

Quellen: Handelsblatt, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022