Newsletter

Abonnements

LBBW: Joachim E. Schielke geht im Herbst 2011 in den Ruhestand

(sap) Nach fast 17 Jahren als Vorstandsmitglied der Landesbank Baden-Württemberg und ihrem Vorgängerinstitut Landesgirokasse will Joachim E. Schielke (Foto) Ende September 2011 auf eigenen Wunsch in den Ruhestand gehen. Damit wird der bis 2012 laufende Vertrag des 62-Jährige vorzeitig beendet. Schielke scheidet damit aus dem Vorstand der LBBW aus und gibt gleichzeitig auch den Vorstandsvorsitz der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) ab. Über seine Nachfolge in den beiden Vorstandspositionen werde zu gegebener Zeit entschieden, teilten die beiden Institute in Stuttgart mit.

Joachim Schielke wurde 1995 in den Vorstand der Landesgirokasse berufen und hatte dieses Amt auch nach der Fusion zur LBBW im Jahr 1999 inne. Er verantwortet bis heute das Dezernat Unternehmenskunden. Seit April 2004 ist er zudem noch Vorstandsvorsitzender der BW-Bank.

 

Quellen: LBBW, BW-Bank, FINANCE